EU-Rente - Regelaltersrente

von
MartinaHans

Hallo,

meine Ehefrau bekommt eine EU-Rente schon seit 1999. Zum 01.06. 2024 würde Sie die Regelaltersgrenze erreichen.

Meine Fragen:

1. wie funktioniert in so einem Fall die Überleitung in die Regelaltersrente; muss man da einen Antrag stellen?

2. wird der Zahlbetrag von dem Betrag abweichen, den sie dann in 2024 als EU-Rente bekommt? Arbeiten konnte sie seitdem nicht.

Danke für entsprechende Antworten.

von
W°lfgang

Hallo MartinaHans,

die DRV wird Ihre Frau ein paar Monate vor Erreichen der Regelaltersgrenze dazu mit einem Schreiben informieren, dass die 'alte' EU-Rente nicht mehr über die Regelaltersrente weitergezahlt werden kann, sondern als Regelaltersrente zu zahlen ist.

Ein kurzer Fragebogen liegt bei - über ggf. noch fehlende Versicherungszeiten aus der Vergangenheit und ein paar andere Fragen - ausfüllen und zurück an die DRV.

Der Rentenbetrag wird nicht kleiner werden. Es erfolgt zwar eine Neuberechnung der Rente nach aktuellen Gesetzen, regelmäßig ergibt sich kein Mehrbetrag/Rentenminderung ist ausgeschlossen.

Gruß
w.

von
MartinaHans

Hallo,

danke Ihnen für die beruhigende Auskunft. Ist zwar noch einige Zeit hin, aber anderenfalls hätte ich eventuell finanziell Einiges disponieren müssen, wenn die Regelaltersrente wesentlich niedriger ausfallen könnte.

Experten-Antwort

Hallo User MartinaHans,

wir schließen uns den Ausführungen des Users W*lfgang an.

Interessante Themen

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.