EU-Rente rückwirkend

von
Lothar

Wenn ich (55Jahre alt) im August 2014 eine EU-Rente rückwirkend zum Okt 2013 bekommen würde, welche Regelung tritt dann in Kraft? Die alte=60Jahre oder die neue=62 Jahre.
Gruß Lothar

von
Maxifant

Da das ganze innerhalb der 3 Monatsfrist liegt könnte es passieren das du noch nach altem Recht berentet wirst.

Sicher ist man erst ab Oktober 14.

von
Maxifant

Gerade sehen das du schreibst " im August bekommen würde"...
heisst das du hast den Antrag schon vor einiger Zeit gestellt ?
Wenn du vor dem 1.7. den Antrag gestellt hast wirst du sowieso nach altem Recht berentet.
Entscheidend ist der Antragstag...

Experten-Antwort

Hallo Lothar,

in dem von Ihnen geschilderten Fall die „alte“. Aufgrund des Inkrafttretens des RV-Leistungsverbesserungsgesetzes am 01.07.2014 wirken sich die dort normierten Verbesserungen bei den Erwerbsminderungsrenten nur auf Renten mit einem Rentenbeginn ab 01.07.2014 aus.

von
Lothar

Hallo

Ich habe noch keinen Antrag gestellt. Im September bin ich 78 Wochen arbeitsunfähig. Habe eine Reha genehmigt, aber noch keinen Termin. Dort wird sich zeigen ob ich wieder arbeiten kann oder nicht.
Habe schon öfter gelesen, dass die EU-Rente in solchen Fällen rückwirkend gilt. Das wäre in diesem Fall wohl eher suboptimal für mich. Der Antragstag ist aber frühestens während meiner Reha.
Gilt dann alt oder neu??

von
???

Wenn die Reha über die DRV läuft, ist es im Falle der Rentenbewilligung am wahrscheinlichsten, das der Reha-Antrag umgedeutet wird. Und damit ist der Rentenantrag bereits gestellt.

Experten-Antwort

Hallo Lothar,

der Einwand von User „???“ ist prinzipiell zutreffend. Das heißt, dass der Rentenantrag unter Umständen bereits als gestellt gilt und damit auf jeden Fall das „alte“ Recht zur Anwendung käme. Da es sich bei Ihrem (noch sehr offenem) Fall letztlich um einen sehr komplexen Sachverhalt handelt, empfehle ich Ihnen sich zu gegebener Zeit nochmals persönlich in einer Auskunfts- und Beratungsstelle Ihres Rentenversicherungsträgers beraten zu lassen.

von
Lothar

Herzlichen Dank für die Antworten, auch wenn es nicht das ist was ich lesen wollte..
Gruß Lothar

von
Janine

Hallo...

Ich lese und lese, finde aber keine passende Antwort... :-)

Meine Frage, zu der EU Rente, mit Rückzahlung, wäre nämlich.
Das alle Ansprüche des Jobcenter, gelten d gemacht wurde und es bleibt noch ein Summe, die mir zu geteilt wird.
Ich selbst, habe aber zusätzlich noch Sozialhilfe beantragt.
Wie verhält es nun hier, werde diese dann von dem S.amt wieder mit/bzw.raus gerechnet?
Oder bleibt es in meinem "Besitz"

Lg