EU-Rente und Altersrente

von
Quassel

Ich habe da mal eine Frage...
Wenn man EU-Rente erhält, wie ist die Berechnung, wenn man die EU-Rente bis zur Altersrente erhält. Zählt dann noch was zurzeit im Kontenübersicht steht, oder bleibt die EU-Rente lebenslang, auch wenn die Altersrente erreicht wurde?
Danke
Quassel

Experten-Antwort

Hallo Quassel,

zum Beginn der Altersrente wird die Rente ganz neu aus allen Zeiten in Ihrem Versicherungskonto und nach dem aktuell geltenden Rentenrecht berechnet. Die Zeit des EM-Rentenbezuges geht dabei mit ein (allerdings war diese Zeit durch die sogenannte Zurechnungszeit auch schon in der EM-Rente mit drin - da sind also keine größeren Rentenänderungen zu erwarten). Und falls Sie während der EM-Rente gearbeitet haben, kann das auch zu Änderungen der Rentenhöhe führen.

Am Ende der Berechnung wird dann noch der sogenannte Besitzschutz geprüft - die Brutto-Altersrente wird auf jeden Fall nicht niedriger werden, als die bisher bezogene EM-Rente.

Interessante Themen

Gesundheit 

Wenn die BU-Versicherung nicht zahlen will

Berufsunfähig – aber die eigens für diesen Fall abgeschlossene Versicherung stellt sich quer. Wie Versicherte vorbeugen können.

Rente 

Kinderregelung in der KVdR nutzen

Freiwillig versicherte Rentner müssen für die Krankenversicherung tief in die Tasche greifen. Dabei muss das in manchen Fällen gar nicht sein.

Altersvorsorge 

Wann lohnt sich eine private Pflegeversicherung?

Im Pflegefall übernimmt die gesetzliche Pflegeversicherung nur einen Teil der Kosten. Also besser eine private Pflegezusatzversicherung abschließen?

Altersvorsorge 

Altersvorsorge: Börse für Einsteiger

Aktien und Fonds bieten langfristig bessere Renditechancen als sichere Zinsprodukte, aber sie bergen auch mehr Risiken. Wie Sie teure Fehler bei der...

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...