EU-Rente wird Altersrente

von
isolde

Wenn eine Dauer-EU-Rente, die zu 50 % steuerpflichtig war, nach Jahren in eine Altersrente umgewandelt wird, gelten dann weiterhin die 50 % oder gilt die Altersrente für die Einkommensteuer als was ganz neues, was dann zu dem dann geltenden höheren Steuersatz zu versteuern ist?

von
alex

Hallo Isolde, die Besteuerung der Renten ergibt sich aus dem Einkommenssteuergesetz (§22). Für einen Rentenbeginn bis 2005 sind 50% steuerpflichtig, ab 2006 = 52 %, 2007 = 54% usw. jedes Jahr 2% mehr. Sofern eine Rente wegen verminderter Erwerbsfähigkeit "von Amts wegen" in eine Altersrente (65 Lebensjahr) umgewandelt wird, besteht Bestandsschutz. Es würde also bei einem Rentenbeginn bis 2005 bei einem Besteuerungsanteil von 50% bleiben.

Lieben Gruß

Experten-Antwort

Hallo,

bei einem ununterbrochenen Bezug von Renten gilt der Besteuerungsanteil zu Beginn der ersten Rente. In Ihrem Beispiel bedeutet das, dass Sie den Besteuerungsanteil in Höhe von 50 Prozent auch für die Altersrente behalten.