< content="">

Evtl. Rentenpfändung

von
Not/Elend

Ich habe große Schulden in Höhe von 120 000 &#8364;. Ich bekomme 1190 &#8364; Rente. Wenn ich nicht mehr zahle und eine eidesstattliche Versicherung abgebe, kann mir dann nichts mehr passieren, als dass ich meine Rente gepfändet bekomme. Ich habe ein Haus, das muss verkauft werden, aber mein Mann von dem ich in Scheidung lebe will nichts. Im Moment zahle ich überhaupt keine Rechnungen mehr. Ich wäre mit einer Rentenpfändung am besten bedient. Wer kann Auskunft geben?

von
-_-

Wenden Sie sich an eine Schuldnerberatung.

Wenn keine unterhaltsberechtigten Personen vorhanden sind, wären bei 1190,- EUR monatlicher Nettorente 143,40 EUR pfändbar. Die Pfändungstabelle nach § 850c ZPO finden Sie unter
http://www.bmj.bund.de/files/-/887/Pfaendungsfreigrenzen%20April2007.pdf

Experten-Antwort

Ich kann &#34;-_-&#34; nur beipflichten. Sie können zunächst gar nichts machen dann kommt irgendwann die Pfändung, aber man sollte sich vorher bei einer Schuldnerberatung informieren; von der privaten Insolvenz bis zum Verkauf des Hauses usw.