EWR bewilligt

von
Gudrun

Auch mal was positives hier zwischendurch. Ich habe heute meine EWR bewilligt bekommen. 8 Monate hat es gedauert und das Warten hat sich doch gelohnt. Ich brauchte nicht zu einem Gutachter, die EWR wurde nach Aktenlage entschieden. Ich bin total erleichtert und ich drücke allen die Daumen, die noch im wirklich sehr nervenaufreibenden Prozess sind.

von
Wallo

Ohne Gutachter und ohne Reha ?
Mit welcher Diagnose denn ?

von
EMRentner

Sie befinden sich gerade am Anfang des nervenaufreibenden Prozesses. Da kommen noch zahlreiche Verlängerungen auf sie zu.

von
Ältester

Zitiert von: EMRentner
Sie befinden sich gerade am Anfang des nervenaufreibenden Prozesses. Da kommen noch zahlreiche Verlängerungen auf sie zu.

Schwachsinn !! Sie wissen doch garnicht wie alt die Dame ist und ob es eine Dauerrente oder Zeitrente ist.

von
Jana

Dass einige hier immer alles schlechtreden müssen.

Es geht vieles schnell und gut aus. Wird nur nicht drüber geredet.

von
Dieter

Zitiert von: Ältester
Zitiert von: EMRentner
Sie befinden sich gerade am Anfang des nervenaufreibenden Prozesses. Da kommen noch zahlreiche Verlängerungen auf sie zu.

Schwachsinn !! Sie wissen doch garnicht wie alt die Dame ist und ob es eine Dauerrente oder Zeitrente ist.

Ja, weiß man nicht. Aber Schwachsinn ist es auch wieder nicht!

von
Gudrun

Zitiert von: Jana
Dass einige hier immer alles schlechtreden müssen.

Es geht vieles schnell und gut aus. Wird nur nicht drüber geredet.

Vielen Dank für Ihren Zuspruch, ich nehme die Sprüche dieser Leute nicht für voll. Eine lange Leidenszeit liegt hinter mir und mein Renteneintrittsalter liegt auch nicht mehr in weiter Ferne.

von
Vivo

Zitiert von: Gudrun
Zitiert von: Jana
Dass einige hier immer alles schlechtreden müssen.

Es geht vieles schnell und gut aus. Wird nur nicht drüber geredet.

Vielen Dank für Ihren Zuspruch, ich nehme die Sprüche dieser Leute nicht für voll. Eine lange Leidenszeit liegt hinter mir und mein Renteneintrittsalter liegt auch nicht mehr in weiter Ferne.

Das ist die richtige Einstellung. Mir ging es letztes Jahr genauso nach ebenfalls 8 Monaten nervenaufreibenden Wartens. Die Erleichterung überwiegt auch fast ein halbes Jahr später noch. Ein Verlängerungsantrag ist kein Schreckgespenst, sondern eine Option, wenn die Rente nicht weit ist. Genießen Sie die geklärte Rentensituation!

Gruß
Vivo

von
Jana

Ich bin noch weit von der Rente entfernt. Trotzdem hat die Verlängerung grade mal 14 Tage gebraucht.

von
Grandpa

Zitiert von: Jana
Ich bin noch weit von der Rente entfernt. Trotzdem hat die Verlängerung grade mal 14 Tage gebraucht.
Das ist schön für Sie,ist aber nur Ihre persönliche Erfahrung und steht exemplarisch für gar nichts! Die Wege der EM-Renten sind vielschichtig, manche erhalten sie schnell, manche erst nach langem Kampf und andere wiederum niemals oder nur eine halbe. Auch die Zeiträume der Gewährung fallen unterschiedlich aus, 3 Jahre Optimum, nur wenige Monate leider auch vakant. Und ja, bei Erstgewährung fällt zurecht ein großer Stein vom Herzen, aber bei jeder Verlängerung beginnt das Warten wieder von vorne. Dann irgendwann der Moment der Entfristung, oft hier zu lesen, dass die RV nochmal inne hält und die 9 Jahre doch noch nicht voll werden. Und wieder Verlängerungsantrag und wenn es dann doch endlich mit der Dauerrente klappt, sind wieder Überprüfungen angesagt und sie werden nicht mehr frei ihr ganzes Leben. Bei manchen geht es einfach, manche haben es schwer, Sicherheit gibt es nicht, für niemanden! Wenn Sie so ein Leichtfall sind, freuen Sie sich, aber deswegen gibt es auch andere, die es nicht so leicht haben!

von
Jana

Trotzdem sollte man auch über diese Fälle reden und nicht nur über die, die Kämpfe erfordern.

Und vor allem sollte man nicht immer gleich sauer sein, wenn es bei anderen "problemlos" läuft. Das wird oft auch einfach den Grund haben, dass es leider eindeutig ist.
Manche haben vielleicht auch einfach Glück. Dafür haben sie an anderer Stelle andere Probleme.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.

Soziales 

So viel bekommen Sie 2023 netto mehr heraus

Fast alle Berufstätigen profitieren 2023 von Steuerentlastungen. Was in Euro und Cent zusätzlich herausspringt.

Altersvorsorge 

Arbeitslos – was tun mit der betrieblichen Altersvorsorge?

In Krisenzeiten fürchten viele Beschäftigte um ihren Job. Was passiert im Ernstfall mit der betrieblichen Altersvorsorge? Und wie kann sie bei einem...