< content="">

Expertenantwort gewünscht

von
Jo-Fee

Hallo und guten Tag,

bitte können Sie mir, lieber Experte hier eine Antwort geben auf &#34;der gesetzlichen Grundlage von heute&#34; bzw. Erfahrungswerten, natürlich weiß ich, daß niemand in die Zukunft schauen kann.

ich erhalte seit 06/2004 eine volle Erwerbsminderungsrente, eigentlich nur eine halbe aber wegen der Arbeitsmarktlage nicht auf eine Teilzeitstelle vermittelbar. Habe zunächst auf 3 Jahre bewährt bekommen, dann weiter auf 1 Jahr und nun im Juni wieder auf weitere 3 Jahre bis 2011. Dann werde ich 58 Jahre. Nun bin ich fix und fertig, was danach mit mir geschieht, wenn ich keine Weiterberentung erhalte und ich ja gesundheitlich keine Prognose zur Besserung bekommen habe. Können Sie mir vielleicht weiterhelfen, was in solchen Fällen in der Regel weiterpassiert. Bin durch die dauernde psychische Belastung über meine Zukunft nur noch ein nervl. Wrack. Wäre sehr dankbar für Ihre Rückinfo.
M f G
Jo-fee

von
Schade

weitergehende Antworten, was 2011 sein wird, werden Sie auch beim 2. Versuch nicht erhalten.

Aber: wenn sich die Krankheit und der Arbeitsmarkt und die Gesetze nicht ändern,

wird wohl 2011 wieder eine zeitlich befristete Vollrente rauskommen.

Ihre Zukunftsangst kann aber weder der Experte noch ein sonstiger Forumsteilnehmer therapieren. Fragen Sie dazu Ihren Arzt oder Apotheker...

von
Realist

Im Übrigen schützt auch eine sogenannte &#34;Dauerrente&#34; nicht vor weiteren Überprüfungen.
Eine Rente auf Dauer wird nämlich LÄNGSTENS bis zur Regelaltersrente gezahlt und ist KEINESFALLS bis dahin garantiert!

von
Arbeitnehmer

Halo Jo-Fee,

die gewünschte Antwort (ja, Sie erhalten über 2011 hinaus bis zur Altersrente weiter Ihre Erwerbsminderungsrente)kann Ihnen niemand auf der Erde geben, damit sind Sie in der gleichen Lage wie alle Arbeitnehmer.
Auch bei uns Arbeitnehmern kann niemand heute sagen, ob wir im Jahre 2011 nicht bereits von Hartz 4 leben. Damit sind wir alle im gleichen Boot.

von
Corletto

In Ihrer Sache ist eigentlich alles gesagt worden.

Ich weiß natürlich, was Sie gerne hier hören würden, nur kann ihnen dies niemand - auch kein Experte ! - sagen und schon gar nicht garantieren.

Und eine &#34; gesetzliche Grundlage &#34; gibt es dafür auch nicht....

Erst 2011 werden die Karten bei Ihnen neu gemischt und dann wird man sehen was am Ende dabei rauskommt.

Wegen ihrer ( absolut nachvollziehbaren ) Ängste und Befürchtungen, sollten Sie - falls noch nicht geschehen - sich dringend in psychiatrische/psychologische Behandlung begeben.

Ein Arzt kann ihnen hier weitaus besser helfen, als jeder Expter oder User des Forums hier !

Experten-Antwort

Meiner Kenntnis nach werden die meisten Zeitrenten doch auf Dauer gezahlt.

Beim Arbeitsmarkt gibt es das Problem, dass die Rente immer wieder auch über neun Jahre hinaus befristet werden kann. Es bleibt abzuwarten, wie sich der Arbeitsmarkt 2011 tatsächlich gestaltet.

Gilt die Befristung auch für die halbe Rente?
Dann müsste spätestens nach neun Jahren über die Dauergewährung entschieden werden - für die halbe Rente.

Das Lebensalter spielt bei der Frage der Befristung keine Rolle. Stattdessen hat der Gesetzgeber normiert, dass Erwerbsminderungsrenten generell zu befristen sind.

Ergänzung zu User &#34;Realist&#34;: die EM-Rente wird tatsächlich längstens nur bis zur Regelaltersrente gezahlt..., um danach als Regelaltersrente mindestens in gleicher Höher weiter gezahlt zu werden.