Expertenforum ???

von
nanna

Ein Experte der Deutschen Retenversicherung weist
nichts zum Entlassüngsbericht Blatt 1a
Sozialmedizinische Leistungsbeurteilung!!!
Hat man ein anrecht auf dieses Blatt?

von
Skankhunt42

Wen ein Eksperte nichts dafon weiß, dann haben sie trotzdem anrecht.

von
Schorsch

Fragen Sie mal bei Ihrem behandelnden Arzt nach.
Es kann nämlich sein, dass der den vollständigen Bericht erhalten hat und Sie aus Rücksicht auf Ihre psychische Verfassung nur einen Teil davon.

Das wäre zumindest nichts Ungewöhnliches.

MfG

von
Rufus

§ 25
Akteneinsicht durch Beteiligte

(1) 1Die Behörde hat den Beteiligten Einsicht in die das Verfahren betreffenden Akten zu gestatten, soweit deren Kenntnis zur Geltendmachung oder Verteidigung ihrer rechtlichen Interessen erforderlich ist. 2Satz 1 gilt bis zum Abschluss des Verwaltungsverfahrens nicht für Entwürfe zu Entscheidungen sowie die Arbeiten zu ihrer unmittelbaren Vorbereitung.
(2) [b]1Soweit die Akten Angaben über gesundheitliche Verhältnisse eines Beteiligten enthalten, kann die Behörde statt dessen den Inhalt der Akten dem Beteiligten durch einen Arzt vermitteln lassen.[/b] 2Sie soll den Inhalt der Akten durch einen Arzt vermitteln lassen, soweit zu befürchten ist, dass die Akteneinsicht dem Beteiligten einen unverhältnismäßigen Nachteil, insbesondere an der Gesundheit, zufügen würde. 3Soweit die Akten Angaben enthalten, die die Entwicklung und Entfaltung der Persönlichkeit des Beteiligten beeinträchtigen können, gelten die Sätze 1 und 2 mit der Maßgabe entsprechend, dass der Inhalt der Akten auch durch einen Bediensteten der Behörde vermittelt werden kann, der durch Vorbildung sowie Lebens- und Berufserfahrung dazu geeignet und befähigt ist. 4Das Recht nach Absatz 1 wird nicht beschränkt.

von
Genervter

Hallo Nanna!
Warum wenden Sie sich nicht wie vorgeschlagen an die Rehaklinik oder Ihren zuständigen Rententräger, statt hier Spekulationen zu lesen.
Im Übrigen sollten Sie an Ihrer Grammatik arbeiten, wenn Sie nicht verspottet werden wollen.

Experten-Antwort

Hallo, nanna,

"Rufus" hat Ihnen die rechtlichen Grundlagen geliefert, nach denen Sie die Einsicht in Ihre Akten bei Behörden verlangen können.
Bitte wenden Sie sich mit Ihrem Wunsch direkt an den zuständigen Rentenversicherungsträger.

Liebe Grüße!