familienversichert und freiberuflich tätig

von
libelle

nnn

Experten-Antwort

Hallo libelle,
die Übungsleiterpauschale von 2100 EUR jährlich/175 EUR mtl. wird auf den 400 EUR-Betrag aufgesattelt. Das beddeutet, dass Sie mtl. 575 EUR als Trainerin verdienen dürfen, ohne dass SV-Pflicht entsteht.
Neben einer Hauptbeschäftigung können Sie weiter 575 EUR als Trainerin verdienen.
Aufpassen müssen Sie aber, wenn Sie noch eine weitere geringfügige Beschäftigung ausüben, müssen Sie insgesamt darauf achten, dass die 575 EUR eingehalten werden.