fehlende Beiträge bei Erwerbsminderunsrente

von
hb

Erwerbsminderung ist gegeben, aber es fehlen einige Beiträge, um die Mindestzahl von 36 Monaten zu erreichen. Kann ich mir einen Minijob suchen (z. B. 200 oder 400 € - mit Sozialversicherungsabzügen) und dann solange arbeiten, bis die Mindestanzahl erreicht ist?

von
Claire Grube

Zitiert von: hb

Erwerbsminderung ist gegeben, aber es fehlen einige Beiträge, um die Mindestzahl von 36 Monaten zu erreichen. Kann ich mir einen Minijob suchen (z. B. 200 oder 400 € - mit Sozialversicherungsabzügen) und dann solange arbeiten, bis die Mindestanzahl erreicht ist?

Wenn der Leistungsfall der Erwerbsminderung bereits zuvor eintrat, ist das nachträglich nicht mehr hilfreich. Die Voraussetzungen müssen bei Eintritt des Leistungsfalls bereits erfüllt sein.

Ansonsten lesen Sie hier:
http://www.minijob-zentrale.de/nn_176828/DE/1__AN/2__aufstockungRente/navNode.html

von Experte/in Experten-Antwort

Guten Tag. Sie haben tatsächlich nur dann einen Anspruch auf eine Rente wegen Erwerbsminderung, wenn (volle oder teilweise) Erwerbsminderung vorliegt und Sie vor dem Eintritt der Erwerbsminderung die allgemeine Wartezeit erfüllt haben sowie in den letzten 5 Jahren vor Eintritt der Erwerbsminderung (Leistungsfall) 3 Jahre Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung oder Tätigkeit haben. Zukünftige Beitragszahlungen zählen also nur für einen eventuellen späteren (neuen) Leistungsfall.