Fehlende Beitragsjahre

von
Unbekannt

Guten Abend,

ich bin mittlerweile 26 Jahre alt und habe die letzten Jahre meines Lebens ein wenig "versaut".

Direkt nach der Ausbildung war ich ein halbes Jahr Arbeitslos mit Hartz4, danach habe ich in einem kleinem Betrieb immer nur Abends gearbeitet wo ich nach Stunden bezahlt wurde (ca 1 1/2 Jahre). Danach war ich wieder "Arbeitslos", habe aber nie irgendetwas vom Arbeitsamt erhalten, dazwischen waren noch 3 Monate Vollzeitbeschäftigung.

Insgesamt komme ich denke ich auf 5 Beitragsjahre. (Ausbildung + kleinerer Job + 3 Monate Vollzeit)

Die letzten Jahre habe ich nicht gearbeitet und hatte auch keinen Anspruch auf Hartz4. Den größten Teil der Zeit war ich nicht einmal Arbeitslos gemeldet. Könnte das ein Problem darstellen?

Wie stellt sich die Situation bzgl der Rente dar, wenn ich ab jetzt durchgehend arbeiten würde?

Theoretisch könnte ich noch auf ca. 39 Jahre kommen?

Wie wird die Rente dann berechnet?

von
KSC

Das hängt davon ab in welcher Intensität Sie künftig arbeiten und was Sie verdienen.
Je mehr Sie verdienen um so mehr Beiträge zählen Sie und um so höher wird mal die Rente ausfallen.

Wenn Sie so weitermachen wie die letzten Jahre, wird es nichts mit einer vernünftigen Altersabsicherung.

von
Anna

Zitiert von: Unbekannt

Guten Abend,

ich bin mittlerweile 26 Jahre alt und habe die letzten Jahre meines Lebens ein wenig "versaut".

Direkt nach der Ausbildung war ich ein halbes Jahr Arbeitslos mit Hartz4, danach habe ich in einem kleinem Betrieb immer nur Abends gearbeitet wo ich nach Stunden bezahlt wurde (ca 1 1/2 Jahre). Danach war ich wieder "Arbeitslos", habe aber nie irgendetwas vom Arbeitsamt erhalten, dazwischen waren noch 3 Monate Vollzeitbeschäftigung.

Insgesamt komme ich denke ich auf 5 Beitragsjahre. (Ausbildung + kleinerer Job + 3 Monate Vollzeit)

Die letzten Jahre habe ich nicht gearbeitet und hatte auch keinen Anspruch auf Hartz4. Den größten Teil der Zeit war ich nicht einmal Arbeitslos gemeldet. Könnte das ein Problem darstellen?

Wie stellt sich die Situation bzgl der Rente dar, wenn ich ab jetzt durchgehend arbeiten würde?

Theoretisch könnte ich noch auf ca. 39 Jahre kommen?

Wie wird die Rente dann berechnet?


Wenn Sie 5 Jahre vollhaben bekommen Sie eine Grundrente von exakt; 1.748,17 Euro.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienst zur Rente: Was ist erlaubt?

Was darf ich zu meiner Rente hinzuverdienen? Muss ich meinen Hinzuverdienst melden? Wir geben einen Überblick, für wen welche Bestimmungen gelten.

Rente 

Rente für Schwerbehinderte: Wenn der Behindertenstatus verloren geht

Der Schwerbehindertenausweis verhilft Betroffenen häufig zur Frührente. Dafür muss allerdings unbedingt bei Rentenbeginn Schwerbehindertenstatus...

Altersvorsorge 

Die richtige Altersvorsorge für Selbstständige

Nur etwa ein Viertel der Selbstständigen in Deutschland ist zur Altersvorsorge verpflichtet. Wir erklären, was die anderen unbedingt wissen sollten.

Altersvorsorge 

Prämiensprung bei BU-Versicherungen: Lohnt noch der Abschluss?

Berufsunfähigkeitsversicherungen werden bald teurer. Warum das so ist und wie Verbraucher jetzt reagieren sollten.

Rente 

Früher in Rente ohne Abschläge: Wenn die Altersteilzeit zu früh endet

Nach dem Ende der Altersteilzeit möchten viele die Altersrente für besonders langjährig Versicherte erhalten. Doch oft sind sie zu jung dafür. Was...