Fehlende Beitragszeit auffülen

von
Paul

Ich habe 15 Monate Zivildienst geleistet und darüber hinaus 38,5 Monate in die Rente Eingezahlt. Mir fehlen daher nur einige Monate (6,5) um einen Rentenanspruch zu haben. Ich zahle nun seit ca. 5 Jahren nicht ein. Besteht die Möglichkeit diese fehlende Zeit freiwillig einzuzahlen, um einen Rentenanspruch zu bekommen und wie würde so was gehen?

von
M

Um eine Auskunft über die Möglichkeit der freiwilligen Versicherung geben zu können ist es von Bedeutung, was sie denn seit 5 Jahren (seit der letzten Beitragszahlung) machen.
Sollten sie z.B. Beamter sein, so käme eine freiwillige Versicherung nicht in Betracht.

von
Paul

Ich bin seit 5 Jahren Freiberuflich tätig

Experten-Antwort

Sie haben grundsätzlich die Möglichkeit, durch Zahlung von freiwilligen Beiträgen den Rentenanspruch zu erwerben. Sie müssen dafür mindestens einen monatlichen Beitrag von z.Zt. 79,60 € aufwenden.

Ein bislang von Ihnen nur teilweise belegter Monat zählt dabei als ganzer Monat.

Empfehlenswert ist die Inanspruchnahme einer kostenfreien Beratung in einer Auskunfts- und Beratungsstelle der Deutschen Rentenversicherung in Ihrer Nähe.
Dort können alle Formalitäten direkt erledigt werden; und wenn Sie möchten, leitet man Ihren Antrag auf Beitragszahlung direkt an die zuständige Sachbearbeitung Ihres Rentenversicherungsträgers weiter.