Fehlende Sozialversicherungsnachweise

von
Holger Langenstück

Guten Tag, ich bin bereits seit 4 Jahren in Altersrente. Leider fehlen mir Sozialversicherungsnachweise! Die Firmen existieren nicht mehr und die Krankenkasse sagt sie hätte keine Belege mehr von diesem Zeitraum. Der Zeitraum liegt jetzt auch 40 Jahre zurück. Wie lange muss die KK die Belege aufbewahren? Danke für die Hilfe vorab

von
=//=

Es gibt Krankenkassen, die haben im Keller noch ein Archiv mit alten Mitgliedskarteien gelagert. Die Regel ist dies aber nicht. Und wenn die KK sagt, dass sie keine Unterlagen mehr über diese Zeit hat, haben Sie diesmal eben Pech gehabt! Aber - ganz ehrlich - ich habe kein Mitleid, denn wer sich endlich mal nach 40 Jahren (!) um seine Beitragsnachweise kümmert, dem geschieht´s nicht anders.

von
Holger Langenstück

Sehr witzig, wenn ich das Geld hätte was ich da schon investiert habe, wäre ich glücklich.

Sie brauchen auch kein Mitleid haben, sie sollten sich solche Bemerkungen einfach nur verkneifen

von
Heinerich

Die Krankenkassen haben eine Aufbewahrungszeit von 30 Jahren.

Experten-Antwort

Für alle in Ihrem Versicherungskonto enthaltenen Beitrags-/Versicherungszeiten gilt der Ihrem Rentenbescheid als Anlage beigefügte Versicherungsverlauf auch als Nachweis. Die genauen Aufbewahrungspflichten für Unterlagen bei Ihrer Krankenkasse, sind dort zu erfragen.

von
=//=

Zitiert von: Holger Langenstück

Sehr witzig, wenn ich das Geld hätte was ich da schon investiert habe, wäre ich glücklich.

Sie brauchen auch kein Mitleid haben, sie sollten sich solche Bemerkungen einfach nur verkneifen

Nee, solche Bemerkungen verkneife ich mir nicht, denn ich kann nicht verstehen, dass man nach 40 Jahren nach Sozialversicherungsnachweisen fragt. Und wenn Sie viel Geld investiert haben für die Suche, kann ich es schon gar nicht nachvollziehen.

Fehlen Ihnen denn diese BEITRAGSZEITEN oder lediglich die Sozialversicherungsnachweise (in Papierform) dazu? Wenn die Beitragszeiten bei der Rente berücksichtigt sind, benötigen Sie keine Soz.Versicherungsnachweise mehr.

Also bevor Sie sich hier beschweren, sollten Sie sich vielleicht etwas klarer ausdrücken.