Fehlende Unterlagen bei Antrag auf Erwerbsminderungsrente

von
Ana

Hallo,
Mein Partner wurde wegen seelischer Problemen zum Rentenberater geschickt zwecks Erwerbsminderungsrente, nun hat er einen Termin und hatte auch 2 Ausbildungen aber er hat diese Unterlagen /Nachweise nicht mehr.... Ist das ein Muss oder kann er das auch mündlich mitteilen wann und wo diese Ausbildung war?

von
Berater

Dafür wäre es wichtig zu wissen, ob in dem Versicherungsverlauf die berufliche Ausbildung schon gespeichert ist. Sollte dem so sein, liegen die entsprechenden Nachweise dem Rententräger auch vor.

Falls nicht, können derartige Nachweise noch über die zuständige IHK oder bei schulischen Ausbildungen über die damalige Schule (Fachschule, Hochschule) beschafft werden.

Experten-Antwort

Hallo Ana,

den Ausführungen von „Berater“ stimme ich zu. Falls die damaligen Beschäftigungszeiten im Versicherungsverlauf noch nicht als Berufsausbildung gekennzeichnet sind, ist ein Nachweis über die Berufsausbildung erforderlich, damit sie entsprechend vorgemerkt werden können. Die mündliche Mitteilung ist nicht ausreichend.

Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Altersvorsorge mit dem MSCI World

Immer mehr Sparer stecken mit ETFs monatlich Geld in den Börsenindex MSCI World, auch für die Altersvorsorge. Doch der „Weltindex“ ist keine...

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.