Fehlzeiten wg. Krankheit ?

von
Ruth

Moin, moin
ich war von 09/2005 bis 02/06 krank, erhalte heute meinen Versich.verlauf die diese Monate nicht berücksichtigt. Während meiner Krankheit wurde Krankengeld von meiner Krankenkasse bezahlt. Muß ich etwas in die Wege leiten ? Bin 1956 geboren und zahle seit 1971 ohne Unterbrechung.

Experten-Antwort

In der Regel erfolgt die Meldung dieser Zeiten automatisch durch die Krankenkasse an den Rentenversicherungsträger – was auch in den nächsten Wochen noch geschehen kann. Stellt sich heraus dass eine Meldung nicht erfolgt ist, haben Sie natürlich auch die Möglichkeit dies bei Ihrem Rentenversicherungsträger anzugeben. Dieser wird die Fehlzeit dann bei der Krankenkasse ermittelt.

von
Schade

rufen Sie doch einfach bei der Krankenkasse an - dann holen die die Meldung nach.

Das wäre das am wenigsten bürokratische Verfahren.

von
Amadé

Zumindest die Zeit von 09/2005 bis 31.12.2005 hätte schon längst gemeldet sein müssen.

Besorgen Sie sich daher eine Beitragsbescheinigung von Ihrer Krankenkasse und reichen diese im Rahmen eines Kontenklärungsverfahrens bei Ihrer Rentenversicherung ein.

von
!!!

Folgen Sie bitte dem Rat von "Schade"!

von
Ede

Hallo,

wenn Sie privat krankenversichert sein sollten, dann erfolgt keine Meldung, da ja keine Beiträge gezahlt wurden. Da wird dann ein Lücke im Versicherungsverlauf bleiben.
Gruß