Flexi-Rente

von
Gaby55

Ich beantrage gerade die Flexirente. Also 50% Rente/50% Arbeit. nun soll ich für den Antrag das Formular R0230 Erklärung zum Hinzuverdienst ausfüllen. Oder doch mein Arbeitgeber? Da ich bei meiner Alten Stelle bleibe. Wie kannich jetzt schon wissen wie mein halbes Gehalt ausfällt?
In welchem Zeitraum kann ich das Formular R0230 nachsenden? LG Gaby55

von
Schlaubi

Ohne diesen Vordruck kann kein Rentenbescheid erteilt werden.
Daher liegt eine zeitnahe Rücksendung in Ihrem Interesse.
Ist ein genauer Verdienst noch nicht vorhersehbar, müssen Sie eben eine Schätzung abgeben.

Experten-Antwort

Zitiert von: Gaby55
Ich beantrage gerade die Flexirente. Also 50% Rente/50% Arbeit. nun soll ich für den Antrag das Formular R0230 Erklärung zum Hinzuverdienst ausfüllen. Oder doch mein Arbeitgeber? Da ich bei meiner Alten Stelle bleibe. Wie kannich jetzt schon wissen wie mein halbes Gehalt ausfällt?
In welchem Zeitraum kann ich das Formular R0230 nachsenden? LG Gaby55

Hallo Gaby,

Sie selbst müssen die Erklärung zum Hinzuverdienst ausfüllen und Ihr voraussichtliches Einkommen, dass Sie bis zum Ende des Kalenderjahres vermutlich erzielen werden, schätzen.

Die Flexirente ist so gestaltet, dass die Rente zunächst mit dem Hinzuverdienst berechnet wird, den Sie der Rentenversicherung mitteilen (sog. Prognose) und erst im nächsten Jahr zum 01.07. noch einmal überprüft wird mit dem tatsächlichen Hinzuverdienst. Haben Sie letztlich weniger verdient als geschätzt, bekommen Sie noch Rente nachgezahlt. Haben Sie doch mehr verdient, müssen Sie die dann zu viel gezahlte Rente wieder zurückzahlen.

Welches Entgelt Sie vermutlich erzielen werden, können Sie doch anhand Ihres Arbeitsvertrages über die 50%-Beschäftigung absehen. Oder Sie bitten Ihren Arbeitgeber, ob er Ihnen sagen kann, wie hoch in etwa Ihr Lohn bei einer 50%- Beschäftigung sein wird.

Ohne Ihre Erklärung zum Hinzuverdienst im Vordruck R0230 kann die Rente nicht berechnet werden. Sie sollten daher so bald wie möglich antworten.

Interessante Themen

Rente 

Bürgergeld: Rente und Altersvorsorge

Das Bürgergeld bringt in Sachen Altersvorsorge und Renteneintritt deutlich günstigere Regelungen als zuvor Hartz 4. Ein Überblick.

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.