Förderungsfähigkeit Riester

von
selbstundständig

Hallo,

ich bin als Selbstständiger mit nur einem Auftraggeber grundsätzlich RV-pflichtig. Allerdings beschäftige ich einen sv-pflichtigen Angestellten und bin daher selbst von der RV-Pflicht befreit.

Ich möchte nun wissen, ob ich in Bezug auf Riester unmittelbar förderungsberechtigt bin oder ob ich durch die Befreiung von der RV-Pflicht die unmittelbare Förderungsfähigkeit verloren habe.

von
Vorsicht

Die unmittelbare Förderberechtigung haben Sie verloren, wenn Sie in diesem Jahr nicht mehr versicherungspflichtig waren. Kindererziehung lass ich mal aussen vor.

Sie könnten falls verheiratet aber mittelbar föderbrechtigt bei eigenem Vertrag sein.

Experten-Antwort

In Ihrem Fall sind Sie nicht unmittelbar förderberechtigt.
(Haben Sie aber mal über eine "Rürup-Rente" nachgedacht ?)