Folgeantrag EM R215 wie Detailreich

von
susanne m.

Hallo,

wenn ich das Formular R215 unter 2.1 ausfüllen möchte, wie Detailreich sollte das sein?

Gehört da auch rein, dass ich Hilfe im Haushalt benötige und einzelne Tätigkeiten aufzähle?

Was ich alles nicht mehr erledigen kann und Beispiele aufzeigen?

Was ich alles nicht mehr kann hier auch z.B. keinen Sport?

Ich weiß die Angaben sind freiwillig. Oder sollte man seine Beschwerden in drei Sätzen zusammenfassen und somit auf den Punkt bringen?

Danke für hilfreiche Antworten.

Susanne M.

von
KSC

Der R 215 ist ein Bogen, den Sie ausfüllen - da gibts kein richtig oder falsch!

von Experte/in Experten-Antwort

Wie KSC bereits festgestellt hat, gibt es beim Ausfüllen dieses Formulars kein richtig oder falsch.
Sie werden in dem Formblatt jedoch aufgefordert, die Beschwerden und deren Auswirkungen auf das tägliche Leben ausführlich zu schildern.
Das sollten Sie daher auch tun. Beispiele nennen ist da sicherlich sinnvoll.

von
tusii

r215 ist freiwillig, sie müssen diesen garnicht ausfüllen wenn sie nicht möchten.

denn die ärztlichen befundberichte von ihren behandelden ärzten geben ja diagnosen und die daraus resultierenden beschwerden bzw. nicht mehr auzuübende tätigkeiten an.

dieser bogen soll wohl eher zur überprüfung der aussagen von ihnen und den befundberichten ihrer ärzte dienen.

ein schelm wer böses dabei denkt :-)

von
tusii

ach ja, wenn dies eine folgeantrag ist geht es doch darum ob eine besserung ihrer leiden eingetreten ist oder nicht.

die rv hat also doch schon vom erstantrag alles was benötigt wird!!!!