< content="">

Formulare selber ausdrucken und einreichen - erlaubt ?

von
Antragsteller

Ich habe heute die 0800-Servicenummer der DRV angerufen und darum gebeten, mir doch bitte das Formular R120 per Post zuzuschicken, damit ich einen Antrag auf Weitergewährung meiner EM-Rente stellen kann.

Die sehr unfreundliche Dame am Telefon weigerte sich, mir dieses Formular zuzusenden mit dem Hinweis, dass dies nur die Fachabteilung dürfe. Es wäre ohnehin viel zu früh um einen Antrag zu stellen, da meine Rente ja noch bis Ende Oktober 14 läuft. Ich solle bis 3 Monate vor Ablauf warten und dann halt die Fachabteilung anrufen.

Jetzt meine Frage : kann ich das R120 Formular selber ausdrucken, ausfüllen und bei der DRV einreichen ? Kann die DRV mein selbst gedrucktes Formular dann ignorieren und meinen Antrag entweder ablehnen oder gar nicht bearbeiten ?

Was kann ich tun ?

Ich bin langsam geneigt, einen Anwalt einzuschalten, da ich stinksauer auf die DRV bin.

von
ich

Hallo "Antragsteller",

hier ist der Vordruck:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/04_formulare_und_antraege/_pdf/R0120.html

ausdrucken, ausfüllen, absenden.

Der DRV ist egal, ob Sie den zugesandten Vordruck oder den selbstausgedruckten Vordruck nutzen

ich

Experten-Antwort

Selbstverständlich können Sie den Antrag selbst ausdrucken und ausfüllen. Ihr Rentenversicherungsträger muss diesen Antrag wie jeden anderen bearbeiten.