< content="">

Frage

von
Neserat Hamdallah

Guten Tagm
Ich bin israelischer Staatsbürger, habe ca. 3 Jahre in deutschland in einer TExtilfirma und einer Dienstleistungsfirma gearbeitet. Das war vor 15 Jahren; ich lebe jetzt in ISrael, und weiß nicht, ob ich Recht auf Rentenbeiträge bzw. -auszahlung. Ich bin jetzt 49 Jahre alt.

bitte mich beraten,

vielen Dank im Vorraus
Neserat H.

von
Otto

Soweit ich weiß besteht mit Israel ein zwischenstaatliches Abkommen.
Das heißt, dass Sie sich für die in Deutschland geleisteten Beiträge eine Rente zahlen lassen können.

Die Frage ist natürlich, ob die Versicherungszeiten schon in Ihr deutsches Versicherungskonto eingetragen wurden. Bei Zeiten bis in die 70er als noch mit Quittungskarten gearbeitet wurde ist das nämlich so eine Sache...

Lassen Sie sich bzgl. deutsche Vers.zeiten am Besten von Ihrem israelischen Rentenversicherungsträger beraten...

von
Sozialrechtler

Ich habe keine Ahnung von dem, was sie wissen möchten, aber eines bitte ich sie höflichst zur Kenntnis zu nehmen:

keine pauschale Schweigepflichtsentbindung unterschreiben!

gar niemals nicht!