Frage:

von
Interessant

Der Frage möchte ich mich ergänzend anschließen.
Wie ist es mit der rechtlichen Wirksamkeit mit per Mail mit oder auch ohne Anhänge bei Anträgen, Widersprüchen u.ä..
Gerade in der aktuellen Situation könnten viele Dinge per Mail beantragt und/oder übermittelt werden ohne den kostenpflichtigen und oft lange dauernden Postweg nutzen zu müssen und ein Fax hat schließlich auch längst nicht jeder?
Wie beurteilt das die gesetzliche Rentenversicherung und auf welcher Rechtsgrundlage?

Experten-Antwort

Hallo Interessant,

die Frage von bast wurde wegen eines Doppel-Posts gelöscht. Das hat sich leider mit Ihrem Post überschnitten. Bitte kommentieren Sie hier weiter:
https://www.ihre-vorsorge.de/expertenforum/forum/detail/frage-20.html

Vielen Dank!
Ihr Admin

von
GG

Das geht mit DE Mail

Vg

von

Zitiert von: GG
Das geht mit DE Mail

Vg

Hier ist aber nach E-Mail und eben nicht Nach DE-Mail gefragt. Genau lesen ist schon wichtig.