Frage

von
Rosemarie

Mein Tochter studiert.Studium,wenn Sie es schafft, dauert 7 Jahre.Ist Sie da Rentenversichert,oder wie verhält sich das ganze? Alles Neuland für mich!!!

von
Unbekannt

Die Zeiten des Studiums zählen als Anrechnungszeiten bis zu einer Höchstdauer von 8 Jahren. Der Nachweis kann jederzeit nach Beendigung des Studiums erfolgen. Hierzu ist z. B. das Studienbuch einzureichen.

von
B´son

Als Ergänzung noch :
von den 8 Jahren Gesamtdauer ist eine eventuelle Schulzeit (Gymnasium ) nach dem 17. Lebensjahr abzuziehen, da diese auch als Anrechnungszeit anerkannt wird.

Experten-Antwort

Allgemeine Schulausbildung, Fachschul- oder Hochschulausbildung sowie berufsvorbereitende Bildungsmaßnahmen sind ab Vollendung des 17. Lebensjahres anrechenbar.Die Ausbildung muss nicht abgeschlossen sein. Die Zeiten in a l l e n Schularten werden zusammen mit höchstens acht Jahren angerechnet.

von
Schade

Mit Entgeltpunkten werden diese Zeiten aber nicht belegt, so dass sich die spätere Rente dadurch nicht unmittelbar erhöht.

Aber bis die junge Dame rentenberechtigt wird passiert ja noch viel - da verbietet sich jede Spekulation.

Interessante Themen

Soziales 

Mindestlohn: Warum Minijobber jetzt aufpassen müssen

Seit dem 1. Juli gilt ein höherer Mindestlohn, und im Oktober steigt er nochmal. Mancher Minijobber muss jetzt genau hinsehen.

Rente 

Steuererklärung: Was Rentner wissen sollten

Auch Rentner müssen eine Steuererklärung abgeben – unter bestimmten Bedingungen. Was für wen gilt.

Soziales 

Pfändungs-Freigrenzen erhöht: Schuldner dürfen mehr behalten

Wer Schulden hat, dem bleibt neuerdings mehr Geld zum Leben. Für wen welche Beträge gelten und was Rentner wissen sollten.

Magazin  Altersvorsorge 

Lebensversicherung verkauft: Was tun?

Immer wieder übertragen Versicherer Policen für die Altersvorsorge an internationale Aufkäufer. Was das für die Kunden bedeutet.

Altersvorsorge 

Tückischer Teilverkauf

Im Alter das eigene Heim zu Geld machen, ohne auszuziehen – ein Immobilien-Teilverkauf klingt verlockend. Doch Experten warnen eindringlich vor den...