Frage

von
Klaus

Bin seit 3 Jahren unbefristet Erwerbsunfähig.In einem Jahr werde ich 60 Jahre und bekomme eine Direktvericherung ausbezahlt.Diese ist vor 30 Jahren von meinem Arbeitgeber abgeschloßen worden.Betrag etwa 10.000 Euro.Wird davon ein Teil mit meiner Erwerbsunfähigkeitrente verrechnet,oder bekomme ich alles ohne Abzüge? Danke

von
Beitrag

Eine Anrechnung auf Ihre Rente erfolgt nicht, jedoch wird die Krankenkasse Kranken-und Pflegeversicherungsbeiträge davon haben wollen, wenn Sie gesetzlich versichert sind.Und zwar volle Beiträge, derzeit ca. 17%. Fragen Sie also konkret Ihre Krankenkasse, was diesbzüglich auf Sie zukommt und mit welch einer Belastung Sie rechnen müssen.

Experten-Antwort

Hallo Klaus,
Versicherungsleistungen werden auf die Rente wegen Erwerbsminderung nicht angerechnet.

von
Schiko.

Schon einmal positiv, in die Steuerberechnung wird der Auszahlungsbetrag
nicht einbezogen.
Wie schon erwähnt, die Krankenkasse kassiert 14,9% ( Einheitssatz) hinzu
kommen 1,95 Pflegeversicherung hinzu = 16,85 % ( ohne Kinder 2,20).
Bei 10.000 werden im Jahr 1.000 verbeitragt für die nächsten 10 Jahre.

Bei 833,33 mtl. x 16,85 Euro 14,04 zusätzlicher Beitrag. Immer aber,
Normaleinkommen, auch Bruttorente übersteigt die derzeit geltende Grenze
von 3.675 ( Bemessung) nicht, für 2010 gelten 3.750 .

Mit freundlichen Grüßen

von
Skatrentner

Hallo Schiko,
da ist wohl ein Kommafehler unterlaufen, oder ?