Frage an den Experten zur EU Rente

von
Ratlose

Hallo folgende Frage:
Ich bin seit 6 ( 2x3 ) Jahre befristet wegen Erwerbsunfähigkeit berentet.
die ersten drei Jahre volle EU Rente befristet ( 2006-2009),danach UNBEFRISTET teilerwerbsunfähig, und da es keinen Arbeitsplatz gibt, Auffüllung auf volle EU Rente ( 2009 - 2012)
Wenn ich jetzt für die volle Rente Verlängerung beantrage, muss ich mich dann arbeitslos melden?

von
Krämers

Nein.

von
Schiri

Zitiert von: Krämers

Nein.

Die Frage war ausdrücklich an einen EXPERTEN gerichtet!

Der hätte bestimmt auch gewusst, dass es seit 2001 gar keine "EU-Renten" mehr gibt.....

von
Ratlose

Ok, ich ersetze Erwerbsunfähigkeit durch Erwerbsminderung, die Fakten bleiben gleich.

von
=//=

Wichtig ist, dass Sie RECHTZEITIG (ca. 5 Monate vor Wegfall der EM-Rente) die Weitergewährung beantragen. Fällt die volle EM-Rente nämlich doch weg, bevor über die Weitergewährung entschieden ist, wird wieder die teilweise EM-Rente gezahlt.

Experten-Antwort

Wie in einem weiteren Beitrag bereits erwähnt, sollten Sie den Antrag auf Weitergewährung der Erwerbsminderungsrente möglichst frühzeitig stellen. Sie werden deshalb in der Regel auch von Ihrem zuständigen Versicherungsträger ca. 5 Monate vor dem Wegfall informiert. Wenn vor dem Wegfall der vollen Erwerbsminderungsrente noch nicht über die Weitergewährung entschieden wurde, ist die Meldung der Arbeitslosigkeit bei der Agentur für Arbeit empfehlenswert.