Frage früher ALG2/Wartezeit

von
Martin

Hallo, entschuldigung falls die Frage bereits gestellt worden ist, ich bin mir dennoch unsicher.
In meiner letzten Rentenauskunft sind auch die Zeiten, in denen ich ALG2 bezogen hatte, aufgeführt. Diese sind auch in richtiger Höhe als Pflichtbeitragszeiten aufgeführt.
Hinten steht aber ALG2 ohne Arbeitslosigkeit.
Werden diese Jahre trotzdem als Wartezeit z.B. für die 5 Jahre angerechnet? Sonst hätte ich ja auch keine Renteninformation bekommen können, oder?

Besten Dank bereits für Antworten und Hilfestellungen :)

von
KSC

Bis 2010 ist ALG II Pflichtbeitragszeit und zahlt bei der Wartezeit von 5 Jahren mit.

Ab 2011 werden keine Beiträge gezahlt und somit rechnet ALG II nicht mehr bei den 5 Jahren.

Da Sie eine Renteninformation haben, müssen Sie auch 5 Beitragsjahre haben - sonst hätte "der Computer keine Rente ausgerechnet".....

von Experte/in Experten-Antwort

1. Der Bezug von Arbeitslosengeld II war bis zum 31.12.2010 rentenversicherungspflichtig.
2. Seit dem 01.01.2011 werden keine Rentenversicherungsbeiträge mehr entrichtet. Diese Zeit ist nur noch eine Anrechnungszeit.

von
Martin

Besten Dank für Ihre Antworten.

Es ging mir tatsächlich nur um Zeiten mit ALG2 Bezug bis zum 31.12.2010. Diese gelten also grundsätzlich auch für die Wartezeit von 5 Jahren? So hab ich es den Antworten entnommen. Und es ist unerhelblich, ob im Bogen "ohne" anstatt "mit" Arbeitslosigkeit steht, da Minjob gearbeitet wurde, ALG2 trotzdem bezogen.

Besten Dank

von
Jockel

Ja, für die Wartezeit von 5 Jahren ist das unerheblich.