Frage zu Zurechnungszeit bei Erwerbsminderung

von
Siehe hier

Zitiert von: Alex
Zitiert von: Schade

Das hat sich in den letzten 30 Jahren mehrfach geändert.

Erst 55 dann 57 dann 60 ......jetzt bei 65*

Da waren die verschiedensten Regierungen daran beteiligt.

Aber dann hat sich doch, egal wie die Wirtschaftslage im Land war, oder welche Parteien gerade an der Regierung waren, die Lage für die Erwerbsgeminderten tendentiell über die Jahrzehnte hinweg verbessert.

Gab es den in all den Jahrzehnten überhaupt mal Diskussionen oder Überlegungen diesen Bestandsschutz wieder zu kippen?

Wie aus den anderen Beiträgen ersichtlich, gab es diverse Änderungen in den Gesetzen für die Rentenversicherung in der Vergangenheit, ob immer besser oder auch nachteilig bleibt dahingestellt.

Aber vielleicht werden Sie ja auch wieder gesund und können doch wieder arbeiten und dann nützt Ihnen jeglicher Bestandschutz auch nichts, dann wird nämlich komplett neu berechnet.

Es ist also ziemlich sinnfrei, zum heutigen Zeitpunkt darüber zu diskutieren, da ja auch Sie nicht wissen, wie sich Ihre Gesundheit entwickelt. Sich aber hoffentlich nicht maßgeblich verschlechtert.

Alles Gute!

von
Jonny

Zitiert von: Alex
Zitiert von: Schade

Das hat sich in den letzten 30 Jahren mehrfach geändert.

Erst 55 dann 57 dann 60 ......jetzt bei 65*

Da waren die verschiedensten Regierungen daran beteiligt.

Aber dann hat sich doch, egal wie die Wirtschaftslage im Land war, oder welche Parteien gerade an der Regierung waren, die Lage für die Erwerbsgeminderten tendentiell über die Jahrzehnte hinweg verbessert.

Gab es den in all den Jahrzehnten überhaupt mal Diskussionen oder Überlegungen diesen Bestandsschutz wieder zu kippen?

In den letzten 50 Jahren wurden jedenfalls nicht laufende Renten gekürzt. Allerdings wurden Erwartungen in die künftig zu zahlende Rente für Noch-Nichtrentner teils erheblich eingeschränkt, z.B. keine 13 Jahre beitragsfrei zu bewertende schulische Ausbildung, jetzt nur noch 3 Jahre Fachschulzeit.
Vor echten Rentenkürzungen dürfte die Politik auch wohl zurückschrecken.

von
EM Bestandsrentner

Zitiert von: Knall
Wäre schön wenn diese Zurechnungszeit auch für EM-Rentner der Jahre 2001-2014 gelten würde.
UNGLEICHBEHANDLUNG!

Diesen Vorschlag unterstütze ich im Namen aller Bestandsrentner.

von
Alex

Zitiert von: EM Bestandsrentner
Zitiert von: Knall
Wäre schön wenn diese Zurechnungszeit auch für EM-Rentner der Jahre 2001-2014 gelten würde.
UNGLEICHBEHANDLUNG!

Diesen Vorschlag unterstütze ich im Namen aller Bestandsrentner.

Hat nicht hier mal jemand davon berichtet, dass der VDK diesbezüglich Klage eingereicht hat, oder verwechsel ich das was?

von
Alex

Zitiert von: Siehe hier

Es ist also ziemlich sinnfrei, zum heutigen Zeitpunkt darüber zu diskutieren, da ja auch Sie nicht wissen, wie sich Ihre Gesundheit entwickelt. Sich aber hoffentlich nicht maßgeblich verschlechtert.

Alles Gute!

Vielen Dank vor allem für die Genesungswünsche.

Das man jetzt nicht spekulieren kann was in der Zukunft liegt, ist mir auch klar.

Aber darum ging es ja auch nicht in meiner Frage, sondern wie es in der Vergangenheit war, ob da eben das Thema Bestandsschutz respektive das dazugehörige Gesetz jemals das Thema irgendeiner Regierung war oder ob darüber jemals in der Öffentlichkeit diskutiert wurde.

Dadurch dass man früher bei dem Thema nicht betroffen war, hatte man solche Diskussionen auch nicht mitbekommen, oder waren einem aufgefallen.

von
Siehe hier

Zitiert von: Alex
...

Das man jetzt nicht spekulieren kann was in der Zukunft liegt, ist mir auch klar.

Aber darum ging es ja auch nicht in meiner Frage, sondern wie es in der Vergangenheit war, ob da eben das Thema Bestandsschutz respektive das dazugehörige Gesetz jemals das Thema irgendeiner Regierung war oder ob darüber jemals in der Öffentlichkeit diskutiert wurde.

Dadurch dass man früher bei dem Thema nicht betroffen war, hatte man solche Diskussionen auch nicht mitbekommen, oder waren einem aufgefallen.

Oh, da helfen Ihnen die verschiedenen Suchmaschinen :-)

Hier im Forum wird eigentlich mehr Wert darauf gelegt, die Fragen anhand der bestehenden Gesetze zu beantworten, denn die Vergangenheit ist passé und in die Zukunft kann niemand schauen.

Einfach mal eingeben 'Bestandschutz Erwerbsminderungsrente' (oder auch Besitzschutz).
Oder auch interessant: RV aktuell 11/12/2018

Viel Spaß und einen schönen Abend!

von
Floh

Zitiert von: Alex
[quote=376438]

Das hat sich in den letzten 30 Jahren mehrfach geändert.

Erst 55 dann 57 dann 60 ......jetzt bei 65*

Da waren die verschiedensten Regierungen daran beteiligt.

Aber dann hat sich doch, egal wie die Wirtschaftslage im Land war, oder welche Parteien gerade an der Regierung waren, die Lage für die Erwerbsgeminderten tendentiell über die Jahrzehnte hinweg verbessert.

/quote] Na ja, die Zurechnungszeit bis 55 war früher ausreichend, da sogar noch in den 90ern die Leute mit 55 und 90000 D-Mark Abfindung im Schlepptau in die volle Altersrente gegangen sind. Heuer sind wir bei frühstens 61 mit Abschlägen und 67 regular, Tendenz wahrscheinlich steigend. Ökonomisch mag dies notwendig sein, gesellschaftsfortschrittlich geht's aber eher rückwärts.

von
Osram

Zitiert von: EM Bestandsrentner
Zitiert von: Knall
Wäre schön wenn diese Zurechnungszeit auch für EM-Rentner der Jahre 2001-2014 gelten würde.
UNGLEICHBEHANDLUNG!

Diesen Vorschlag unterstütze ich im Namen aller Bestandsrentner.

Ein Bekannter (arbeitet als Wirtschafter auf dem Kiez) hat erzählt, dass Bundeskanzler Scholz die besseren Zurechnungsfähigkeitszeiten auch für die sogenannten Bestandsrentner durchdrücken wird. Darauf gebe ich dir mein Ehrenwort hat er gesagt.

von
Enttarnt

Zitiert von: Osram
Zitiert von: EM Bestandsrentner
Zitiert von: Knall
Wäre schön wenn diese Zurechnungszeit auch für EM-Rentner der Jahre 2001-2014 gelten würde.
UNGLEICHBEHANDLUNG!

Diesen Vorschlag unterstütze ich im Namen aller Bestandsrentner.

Ein Bekannter (arbeitet als Wirtschafter auf dem Kiez) hat erzählt, dass Bundeskanzler Scholz die besseren Zurechnungsfähigkeitszeiten auch für die sogenannten Bestandsrentner durchdrücken wird. Darauf gebe ich dir mein Ehrenwort hat er gesagt.

So eine Leuchte wie Ihr Wunschname vorgibt, scheinen Sie ja nicht zu sein und Ihr Beitrag gehört auch eher in den Bereich der Fabeln.

von
EM Bestandsrentner

Zitiert von: Osram
Zitiert von: EM Bestandsrentner
Zitiert von: Knall
Wäre schön wenn diese Zurechnungszeit auch für EM-Rentner der Jahre 2001-2014 gelten würde.
UNGLEICHBEHANDLUNG!

Diesen Vorschlag unterstütze ich im Namen aller Bestandsrentner.

Ein Bekannter (arbeitet als Wirtschafter auf dem Kiez) hat erzählt, dass Bundeskanzler Scholz die besseren Zurechnungsfähigkeitszeiten auch für die sogenannten Bestandsrentner durchdrücken wird. Darauf gebe ich dir mein Ehrenwort hat er gesagt.

Ja das hat er wirklich gesagt, habe mir auch den Bericht abgespeichert.
Nur der Glaube fehlt mir, Sie wissen schon was stört mich mein Wahlversprechen nach der Wahl.

Interessante Themen

Rente 

Rente: Extra-Beiträge lohnen 2022 besonders

Die meisten Versicherten ab 50 können sich mit freiwilligen Beiträgen Rentenpunkte kaufen. 2022 gibt es diese im Sonderangebot.

Magazin  Altersvorsorge 

Lohnt der Kauf einer Immobilie als Geldanlage noch?

Eine Immobilie erscheint vielen als sichere Geldanlage. Doch gilt das mit steigenden Preisen und Zinsen noch immer?

Altersvorsorge 

Für wen sich eine Photovoltaik-Anlage lohnt

Solarstrom selbst erzeugen und ins Netz einspeisen, dafür gibt‘s 20 Jahre lang eine feste Vergütung – ein möglicher Baustein für die Altersvorsorge....

Rente 

Millionen Rentner müssen weniger Steuern zahlen

Hat die saftige Rentenerhöhung zum Juli wirklich eine „dunkle Seite“? Massen von Rentnern würden nun Steuern zahlen müssen, war zuletzt zu lesen....

Rente 

Senior-Jobber: „Turbo“ für die Rente zünden

Wer sich als Senior noch was dazuverdient, kann mit wenig Extra-Aufwand seine Rente nochmals steigern. Wie das funktioniert und was das bringt.