Frage zum Beginn der Rentenzahlung

von
Ich nix verstehen

Lt. Rentenbescheid:

"Die Rente beginnt am 01.09.2012.
Für die Zeit ab 01,09.2012 werden laufend monatlich ...,.. gezahlt.
Die Rente für den jeweiligen Monat wird am Monatsende ausgezahlt.
Die monatliche Zahlung wird auf das angegebene Konto überwiesen.

Die Anspruchsvorraussetzungen sind ab 13.08.2012 erfüllt.
Beginn der Rente
Wir leisten die Rente ab dem Kalendermonat , zu dessen Beginn die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt sind."

Frage:
Ab wann wird Rente gezahlt, ab Monatsende 08 oder ab Monatsende 09???

von
Beginn

Zitiert von: Ich nix verstehen

Frage:
Ab wann wird Rente gezahlt, ab Monatsende 08 oder ab Monatsende 09???

am 30.9.

Experten-Antwort

Ihre erste Rente wird zum Ende des Monats September auf Ihr Konto überwiesen.

von
Ich nix verstehen

am 30.9.
[/quote]

Gehe ich da Recht in der Annahme, daß dann am 30.09. für einundhalb Monate gezahlt wird?

Experten-Antwort

Leider nein. Die Rente wird für volle Monate gezahlt. Die Anspruchsvoraussetzungen für Ihre Rente sind am 13.08.2012 erfüllt. Dies ist bei Altersrenten (u.a.) die Vollendung des maßgeblichen Lebensalters. Das Gesetz (§ 99 SGB VI) bestimmt, dass die Rente dann ab dem Folgemonat (September) zusteht. Renten werden am letzten Bankarbeitstag dieses Monats ausgezahlt (§ 118 SGB VI).

von
DarkKnight RV

Hallo Ich nix verstehen,

entsprechend den Ausführungen des Experten gibt es somit am 28.9.2012 die Rente für den Monat September 2012, am 31.10.2012 die Rente für den Monat Oktober 2012 usw.......

Die Rentenzahlung beginnt natürlich mit dem Rentenbeginn und nicht mit der Erfüllung der Anspruchsvoraussetzungen...

Was bekommen Sie für eine Rente und welche Leistung beziehen Sie bis zum 31.8.2012??

von
Ich nix verstehen

[quote=173144]

Was bekommen Sie für eine Rente und welche Leistung beziehen Sie bis zum 31.8.2012?

Hallo Darkknight RV

Ich bekomme demnächst Altersrente, z. Zt. bekomme ich ALG2, weiß nur noch nicht wie lange ich es bekomme.

Mein Gedanke war nur, wo ich imSeptember von leben soll, da ich von zu erwartenden Bezügen nicht leben kann.

von
Wessi

ALG2 bekommen Sie, bis die erste Rente ausgezahlt wird, also auch für September.

von
Jule

Was Wessi geschrieben hat ist nicht richtig. Da ALG II am 1. eines Monats für den Monat gezahlt wird, erhält "Ich nix verstehen" das letzte mal ALG II Anfang August für den Monat August. Ab 01.09.2012 ist er schon Rentenbezieher und erhält für diesen Monat kein ALG II mehr. Dies bedeutet, dass "Ich nix verstehen" vom ALG II bis Ende September 2012 leben muss.

von
Hamburgerin

Zu dieser "Deckungslücke" sh. folgende Info:

http://www.elo-forum.org/schwerbehinderte-gesundheit-rente/70509-ubergang-alg-ii-rente.html

Bitte mal informieren, ob Jobcenter oder Sozialamt für die fehlender Leistung mit einem Darlehen einspringen, das in kleinen Raten abbezahlt werden kann.

Das ist gängige Praxis, von 1x Alg II muss keiner zwei Monate leben, wenn er kein s.g. "Schonvermögen" zur Überbrückung hat.

von
Ich nix verstehen

Wieso bin ich ab 01.09.2012 schon Rentenbezieher, wenn die Rente erst am Freitag den 28.092012 ausgezahlt wird. da verstehe ich den Sinn des ALG2 nicht und ebenso das so viel zitierte SGB.
Die Rente wird am Freitag 28.09.2012 ausgezahlt. Eine Überweisung dauert in der Regel 2 - 4 Tage, bis es auf mein Konto gebucht ist. Von Freitag ab 16 h bis Montag 9 h hat meine Sparkasse geschlossen. Dann habe ich also erst am Anfang der folgenden Woche meine Rente.

von
Jule

Rentenbezieher ist man ab dem Monatsersten, ab dem die Rente beginnt, also hier der 01.09.2012. Dass die Rente erst Ende des Monats gezahlt wird , steht dem nicht entgegen. Siehe hier auch die Antwort des Experten. Im übrigen, die Rente wird am letzten Bankarbeitstag des Monats wert gestellt, bedeutet, sie müssen nicht bis Montag warten. Sie ist am 28.09.2012 auf Ihrem Konto.

von
Ich nix verstehen

Danke Jule
für die tröstenden Worte

Bei meinem Erstbezug von ALG2 wurde auch vollmundig geschrieben, daß ich das Geld für den Monat im Voraus erhalten würde, nach zweieinhalb Monaten kam das erste Geld auf mein Konto. Der Antrag wurde über 6 Wochen vor Termin abgegeben.
Daraufhin hat die Sparkasse mir wegen unregelmäßigen Geldeingang sämtliche Kredite gekündigt und meine Geldkarte auf ein Minimum begrenzt.

von
Rentnerin

Meine, auch rückwirkend gezahlte, Rente ist immer zum Monatsletzten, also dem 30. oder dem 31. des Monats auf dem Konto. Nur die Februarrente kam erst Anfang März.

Der Rentenservice der Post ist ganz bestimmt verlässlicher als die Leistungsabteilungen der Jobcenter. Wenn man ihnen die Rentenzahlung für September zugesagt hat, werden Sie ihr Geld am 30.09. auf dem Konto haben.

Und: Ja, Sie sollten rasch - da dort die Bearbeitungszeiten langwierig sind - ein Darlehen im Jobcenter beantragen, damit Sie im September über die Runden kommen.

von
DarkKnight Rv

Hallo nochmal,

genau diesen Fall habe ich befürchtet.....und es könnte noch unangenehmer werden!

Wenn ich nicht ganz danebenliege, dann wird das ALG2 maximal bis zum Erreichen der Altersgrenze nach § 7 SGB II gezahlt. Dies bedeutet, je nachdem wann man Geburtstag hat, das ALG2 nicht für den ganzen Monat geazhlt wird, sondern nur bis zum Erreichen der Altersgrenze.

In Ihrem Fall also bis 12.8.2012 (wie alt werden Sie am 13.8.2012??).

Dann wäre nicht nur eine Lücke zwischen den Zahlungen, sondern auch noch eine Lücke vom Erreichend er Altersgrenze bis zum Rentenbeginn.

Sollte dies so sein, könnte ein Anspruch auf Grundsicherungsleistungen nach dem SGB XII bestehen.

Falls nicht, sollten Sie sich um ein Darlehen kümmern (wie von Hamburgerin schon erwähnt!)....

von
Agnes

Zitiert von: DarkKnight Rv

Wenn ich nicht ganz danebenliege, dann wird das ALG2 maximal bis zum Erreichen der Altersgrenze nach § 7 SGB II gezahlt. Dies bedeutet, je nachdem wann man Geburtstag hat, das ALG2 nicht für den ganzen Monat geazhlt wird, sondern nur bis zum Erreichen der Altersgrenze.

Ja, so war es einmal. Seit dem 1.4.2011 wird ALG2 bis zum Ende des Monats gezahlt.
Agnes

von
Ich nix verstehen

Danke an alle,

ich werde mal beim Jobcenter nachfragen, ob es für mich einen Rettungsschirm gibt.

von
Schwertfisch

Zitiert von: Ich nix verstehen

Danke an alle,

ich werde mal beim Jobcenter nachfragen, ob es für mich einen Rettungsschirm gibt.

Rettungsschirme gibts bestenfalls für Euroländer, Politiker und Beamte. An hart arbeitende Menschen ist da nicht gedacht.

von
Hamburgerin

Zu der Zahlungslücke sh. noch hier:

http://www.sozialhilfe24.de/hartz-iv-4-alg-ii-2/aktuelle-aenderungen.html

In der Mitte der Seite (Änderung des Leistungsanspruchs) steht:

...eine evtl. Zahlungslücke .....hier muß gemäß § 38 SGB XII als vorübergehende Notlage ein Antrag beim Grundsicherungsamt gestellt werden.

Also auch das Sozialamt nach dem Darlehen fragen !