Frage zum LTA Bescheid

von
Pia

Die DRV hat einen LTA Bescheid bewilligt. Die gewünschte Maßnahme wurde von der DRV abgelehnt und ich soll einen anderen Beruf wählen.
Jetzt läuft ein Widerspruch.

Frage, darf die Agentur eine Weiterbildung finanzieren solange bis das mit der DRV geklärt ist, weil das kann ja ewig dauern?

Ich beziehe noch ALGI und dachte, um schneller auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuss zu fassen?

Was müsste ich unternehmen, da weil das sozialmedizinische Gutachten überzogen ist. Kann hier etwas unternommen werden?

von
AfA

Zitiert von: Pia
Die DRV hat einen LTA Bescheid bewilligt. Die gewünschte Maßnahme wurde von der DRV abgelehnt und ich soll einen anderen Beruf wählen.
Jetzt läuft ein Widerspruch.

Frage, darf die Agentur eine Weiterbildung finanzieren solange bis das mit der DRV geklärt ist, weil das kann ja ewig dauern?

Ich beziehe noch ALGI und dachte, um schneller auf dem Arbeitsmarkt wieder Fuss zu fassen?

Was müsste ich unternehmen, da weil das sozialmedizinische Gutachten überzogen ist. Kann hier etwas unternommen werden?

Fragen zur Leistungsgewährung der Agentur für Arbeit sollten Sie auch an diese richten.

Experten-Antwort

Hallo Pia,

bitte wenden Sie sich zur Klärung Ihrer Frage an die zuständige Agentur für Arbeit.

von
Leistungsverbot

Die Agentur kann Ihnen da nicht weiterhelfen, weil bei einem laufendem LTA-Verfahren für sie ein Leistungsverbot besteht.

Inwieweit das sozial-medizinische Gutachten zutreffend ist oder nicht, sollten Sie mit Ihren Ärzten besprechen. Die können Ihnen dann auch entsprechende Argumente bzw. Gegengutachten liefern.

Problematisch könnte werden, für die Weiterbildung gesund genug, allerdings zu krank für den letzten Beruf zu sein. Wenn Sie Pech haben, stehen Sie am Ende mit leeren Händen da.

von
Pia

Danke.
Ich wurde im März aus der medizinischen Rehabilitation entlassen und warte seit 9 Monaten darauf, daß es vorwärts geht und das ist eine Vorgehensweise, die nicht normal ist.

Die DRV lässt sich wirklich sehr viel Zeit, das ist so unfassbar.

Eigentlich bleibt mir keine andere Wahl als wieder in den Beruf zurück zugehen, der mich krank gemacht hat, wie paradox. Aber ich kann sonst euflich nichts anderes und sonst wüsste ich nicht was ich machen soll.

Das Warten bis sich etwas tut ist ein zermürbender Zustand mit Existenzängsten usw. Überhaupt keiner Perspektive.

von
Sichtweise

Mir ist nicht so ganz klar, was Sie eigentlich wollen. Die DRV hat über Ihren Wunsch entschieden und zwar deutlich bevor die Schulung beginnt. Bei einer Bewilligung wären Sie wahrscheinlich zufrieden gewesen. Es geht also eher darum, dass die DRV falsch entschieden hat.
Dass Sie dagegen Widerspruch eingelegt haben, ist Ihr gutes Recht. Aber die sich daraus ergebende Verzögerung ist jetzt nicht unbedingt die Schuld der DRV. Die soll Ihren Widerspruch doch sicher prüfen, oder? Wäre es Ihnen lieber, Sie hätten den Widerspruchsbescheid (d.h. die erneute Ablehnung) bereits nach einer Woche in der Hand gehabt? Und gerade bei medizinischen Entscheidungen kann es durchaus mal etwas dauern.

Sie müssen sich also überlegen müssen, was Ihnen wichtiger ist: Schnell in eine Maßnahme (Umschulung oder etwas einfacheres), dann sollten Sie den Widerspruch zurücknehmen. Oder genau diese eine Weiterbildung, dann sollten Sie sich in Geduld üben. Wenn Sie schon nach ein paar Wochen im Wderspruchsverfahren solche Probleme haben, was wollen Sie dann in einem vielleicht noch kommenden Klageverfahren machen?

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.