Freibeträge ? Wenn Eltern für Ihr erwachsenes Kind bezahlen müssen (Sozialhilfe)

von
Daniela

Hallo,

leider wurde ich wegen einer schweren Erkrankung voll berentet auf Zeit.
Rente 390 Euro pro Monat.

Das bedeutet, dass sich das Sozialamt das Geld von den Eltern wieder holt, dass aufstockend bezahlt wird bei mir sind das: 365 Euro.

Ich habe seit ca 15 Jahren keinerler Kontakt zu meinen Eltern und es ist mir unangenehm, dass sie nun Post vom Amt bekommen.

Mein Bruder kennt jedoch die Gehälter von den Beiden.

1. Sie sind seit 10 Jahren geschieden.
2. Vater verdient 2600 Euro netto.
Seine Miete warm ca 800 Euro. Er wohnt mit seiner Freundin zusammen sie verdient 1000 Euro netto.
3. Mutter verdient 1500 Euro netto.Ihre Miete ca 650 Euro. Beide haben ein Auto.

Kennt sich jemand aus ob hier die Freibeträge überschritten werden ?

Vielen Dank Daniela

von
KSC

Sie befinden sich im falschen Forum - die Rentenexperten sind dafür nicht zuständig.

Wieso soll eigentlich aus Steuermitteln Ihr Lebensunterhalt bestritten werden, wenn Ihre Eltern Geld haben? Können Sie mir dafür einen guten Grund nennen?

von
Force

Zudem, was für Relevanz sollte das Einkommen oder das Vermögen der Freundin Ihres Vaters haben ?
Die hat mit Ihnen absolut nichts zu tun !

von
Arbeitstier

Ausserdem können S I E auch bei einer vollen EM-Rente ja bis 450€ rentenunschädlich dazuverdienen.

Aso auf gehts und einen entsprechenden Minijob suchen. Dann brauchen Sie weder die Aufstockung durch das Sozialamt, noch werden ihre Eltern in Anspruch genommen und müssen für Sie zahlen.

von
Unglaublich

" Ich habe seit ca 15 Jahren keinerler Kontakt zu meinen Eltern "

Das ist wirklich beschämend für Sie - aber auch für ihre Eltern !

von
...

Zitiert von: Unglaublich

" Ich habe seit ca 15 Jahren keinerler Kontakt zu meinen Eltern "

Das ist wirklich beschämend für Sie - aber auch für ihre Eltern !

"Beschämend ?"
Kennen Sie die persönliche Situation von Daniela ?
Wissen Sie, aus welchem Grund seit 15 Jahren kein Kontakt besteht ?