Freistellungsphase

von
Heidi

Eine Frage, wenn auch falsches Forum. Muß der Gewerkschaftsbeitrag verdi-auch in der Freistellungsphase ATZ weiter bezahlt werden ? Danke, sollte es jemand wissen.

von
KSC

Woher soll das eigentlich ein Rentenexperte wissen?

Wenn Sie schon, statt einfach mal bei Ihrer Gewerkschaft anzurufen, das Internet bemühen wollen, finden Sie doch sicherlich die Homepage Ihrer Gewerkschaft......

PS: unter verdi.de kann man Fragen an die Gewerkschaft stellen.

von
W*lfgang

Hallo Heidi,

wie als Mitglied in jedem Verein, werden Sie die Beiträge auch zahlen müssen, auch wenn Sie nicht täglich zu den Hanteln greifen oder fuchtelnd mit Ski-Stöcken im Sommer in den Asphalt pieken - so lange die Mitgleidschaft nicht gekündigt ist ;-)

KSC sagte es, fragen Sie den, der Ihre Beiträge abbucht. 'Wir' hier sind nicht in ATZ kombiniert mit ver.di, als das es hier beantwortet werden könnte.

Der direkte Draht:
http://www.verdi.de/.kontakt

Gruß
w.

von
leser54

austreten;-)

Experten-Antwort

Ein Mitgliedsbeitrag egal, ob Sportverein, Partei, Gewerkschaft o.ä ist unabhängig vom Arbeitsverhätlnis, Alter, Geschlecht o.ä. Es ist ausschließlich Ihre eigene Meinung, ob JA oder NEIN!!