Freiwiliges Mitglied in der Rentenkasse

von
Olaf Götte

Mit welchen Kosten muss man rechnen wenn man ein Freiwilliges Mitglied in der Rentenkasse bleibt.

von
KSC

Zwische dem Mindestbeitrag von 79,60 E und dem Höchstbeitrag (knapp 1100 ) ist alles denkbar.

Lassen Sie sich individuell beraten.

Experten-Antwort

Die Höhe des Monatsbeitrags für die freiwillige Versicherung können Sie zwischen
dem Mindestbeitrag (79,60 Euro) und dem Höchstbeitrag (1094,50 Euro) selbst bestimmen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vorab von Ihrem Rentenversicherungsträger beraten zu lassen.

von
Der Pforzheimer

Zitiert von: Techniker

Die Höhe des Monatsbeitrags für die freiwillige Versicherung können Sie zwischen
dem Mindestbeitrag (79,60 Euro) und dem Höchstbeitrag (1094,50 Euro) selbst bestimmen.

Wir empfehlen Ihnen, sich vorab von Ihrem Rentenversicherungsträger beraten zu lassen.

"Selbst bestimmen" ist wohl nicht ganz richtig oder?

Interessante Themen

Rente 

Bürgergeld: Rente und Altersvorsorge

Das Bürgergeld bringt in Sachen Altersvorsorge und Renteneintritt deutlich günstigere Regelungen als zuvor Hartz 4. Ein Überblick.

Rente 

Abgaben und Steuern auf Renten: Wie viel Netto bleibt vom Brutto?

Gesetzliche Rente, Riester- oder Betriebsrente – auch bei Altersbezügen gilt: brutto ist nicht gleich netto. Die Abzüge fallen aber auch 2023 für...

Altersvorsorge 

Wie Anleger Steuern sparen können

Banken verschicken in diesen Wochen ihre Jahressteuerbescheinigungen. Was Anleger jetzt wissen müssen.

Gesundheit 

Neues Notvertretungsrecht für Ehepartner

Ehepartner haben seit Anfang 2023 ein gegenseitiges Notvertretungsrecht. Was das bedeutet und warum eine Vorsorgevollmacht dennoch sinnvoll ist.

Rente 

Was für Rentner 2023 wichtig ist

Mehr Rente, Hinzuverdienst, Wohngeld, Steuer: Ein Überblick über die wichtigsten Neuerungen für Rentnerinnen und Rentner.