Freiwiller Beitrag zur gesetzlichen Rentenversicherung

von
Isa

Liebes Team
ich bin als Freiberufler tätig und überlege freiwillige Beträge zur gesetzlichen Rentenverischerung zu entrichten.
- welche Voraussetzungen muss ich erfülle?
- wie hoch kann ich einzahlen?
- wie wird die Einzahlung steuerlich behandelt?

danke vorab für die Auskuft

von
DRV

Zitiert von: Isa
Liebes Team
ich bin als Freiberufler tätig und überlege freiwillige Beträge zur gesetzlichen Rentenverischerung zu entrichten.
- welche Voraussetzungen muss ich erfülle?
- wie hoch kann ich einzahlen?
- wie wird die Einzahlung steuerlich behandelt?

danke vorab für die Auskuft

Antworten auf Ihre Fragen finden Sie in dieser Broschüre.
Bezüglich steuerrechtlicher Fragen sollten Sie sich an Ihr Finanzamt, einen Steuerberater oder einen Lohnsteuerhilfeverein wenden.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/SharedDocs/Downloads/DE/Broschueren/national/freiwillig_rentenversichert_ihre_vorteile.pdf?__blob=publicationFile&v=2

Experten-Antwort

Hallo Isa,
freiwillige Beiträge können Sie in die Rentenversicherung immer dann einzahlen, wenn Sie keine Pflichtbeiträge leisten. Sie können jeden Beitrag zwischen dem Mindestbeitrag (83,70 Euro) und dem Höchstbeitrag (1246,20 Euro) in die Rentenversicherung einzahlen. Bezüglich der steuerlichen Absetzbarkeit der freiwilligen Beiträge sprechen Sie bitte mit Ihrem Steuerberater.
Weiterhin verweisen wir auf die von User DRV empfohlene Broschüre.
Viele Grüße
Ihr Expertenteam der Deutschen Rentenversicherung