Freiwillige Beiträge - Bescheinigung für das Finanzamt

von
Salud

Hallo,

ich habe erstmalig freiwillige Rentenversicherungsbeiträge gezahlt und einen schriftlichen Bezahlnachweis erhalten. Ist diese Bescheinigung gleichzeitig der Nachweis für das Finanzamt oder bekommt man eine separate Bescheinigung?

Vielen Dank!

von
Vor der Rente

Hallo Salud,

wenn in dem Schreiben "Beitragsbescheinigung" steht, ist es der Nachweis, der aufbewahrt werden muss. Eine weitere Bescheinigung bekommen sie nach meiner Erfahrung nicht.

Dieser Nachweis gilt auch für das FA.
Ich habe übrigens für die StEkl. 2015 keine Belege eingereicht, aber natürlich darauf hingewiesen,
diese vorrätig zu halten und zur Einsicht aufzubewahren.

Gruß

von
Konrad Schiedßl

Legen Sie einfach das Schreiben-ob Bescheinigung- darauf steht oder nicht, dem Steuerantrag bei.
Sofern Sie Beiträge an die Rentenversicherung zahlen können Sie auf Wunsch eine Bestätigung
erhalten.
Normalerweise werden diese Beträge automatisch dem Finanzamt gemeldet.

MfG.

Interessante Themen

Rente 

Hinzuverdienstgrenze für Frührentner fällt 2023 weg

Wer als Frührentner arbeiten geht, muss nicht mehr fürchten, dass die Rente gekürzt wird – für ältere Arbeitnehmer ein Anlass, die eigene...

Altersvorsorge 

„Senioren Geld aus der Tasche ziehen“

TV-Werbespots preisen den Teilverkauf als perfekte Form der Immobilienverrentung. Warum ein Experte davon gar nichts hält.

Rente 

Rentenbesteuerung: Diese Regeln gelten für Rentner bei der Steuer

Was wie besteuert wird, wie Rentner die Anlage R richtig ausfüllen und wie sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Baukredit mit 50+: Geld gibt’s auch im Alter

Auch ältere Menschen brauchen mitunter ein Darlehen von der Bank für eine Immobilie. Wie die Chancen stehen und was Verbraucherschützer raten.

Altersvorsorge 

Kostenfallen bei der privaten Rentenversicherung

Zu hohe Kosten entpuppen sich oft als Renditekiller bei der privaten Altersvorsorge. Wie Sie zu teure Versicherungen erkennen und Kosten senken.