Freiwillige Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung

von
Kerstin

Hallo,

ich habe bis 2014 Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung gezahlt, da ich festangestellt gewesen bin. Seit 2014 bin ich selbstständig. Ich möchte freiwillige Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen: Habe ich meine SV Nummer noch ? Wie gehe ich vor ? Kann ich noch rückwirkend für 2018 Beiträge einzahlen ?

Fanke vorab !

Kerstin

von
W°lfgang

Hallo Karin,

die freiwillige Versicherung für 2018 war nur bei rechtzeitiger Antragstellung bis zum 01.04.2019 möglich - also Nachzahlungsanspruch fürs abgelaufenen Jahr erloschen (wenn nicht 'irgendein' Beitrags-Verfahren/Kontenklärung z. B., bei der DRV noch anhängig ist).

Individuell sollten Sie sich bei der nächsten Beratungsstelle informieren, welchen Nutzen/Folgewirkungen die freiwillige Versicherung hat - ggf. können Sie im Rahmen der selbständigen Tätigkeit auch noch auf die Pflichtversicherung auf Antrag aufspringen ...ebenfalls mit Vor-/Nachteilen verbunden.

Termin in der nächsten Beratungsstelle ausmachen und schon sind alle etwaigen wichtigen Fristen gewahrt - egal, wann das persönliche Gespräch dann erfolgt. Geht auch jetzt noch online - oben rechts sehen Sie die Option zur Beratungsstellensuche, die leitet Sie weiter zum nächsten Online-Termin.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Kerstin,

dem Beitrag von „W°lfgang“ kann ich mich nur anschließen.

Kleine Ergänzung: Die „alte“ Versicherungsnummer ist noch gültig. Diese behalten Sie grundsätzlich „Ihr Leben lang“.