Freiwillige Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung

von
Kerstin

Hallo,

ich habe bis 2014 Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung gezahlt, da ich festangestellt gewesen bin. Seit 2014 bin ich selbstständig. Ich möchte freiwillige Beiträge in die gesetzliche Rentenversicherung zahlen: Habe ich meine SV Nummer noch ? Wie gehe ich vor ? Kann ich noch rückwirkend für 2018 Beiträge einzahlen ?

Fanke vorab !

Kerstin

von
W°lfgang

Hallo Karin,

die freiwillige Versicherung für 2018 war nur bei rechtzeitiger Antragstellung bis zum 01.04.2019 möglich - also Nachzahlungsanspruch fürs abgelaufenen Jahr erloschen (wenn nicht 'irgendein' Beitrags-Verfahren/Kontenklärung z. B., bei der DRV noch anhängig ist).

Individuell sollten Sie sich bei der nächsten Beratungsstelle informieren, welchen Nutzen/Folgewirkungen die freiwillige Versicherung hat - ggf. können Sie im Rahmen der selbständigen Tätigkeit auch noch auf die Pflichtversicherung auf Antrag aufspringen ...ebenfalls mit Vor-/Nachteilen verbunden.

Termin in der nächsten Beratungsstelle ausmachen und schon sind alle etwaigen wichtigen Fristen gewahrt - egal, wann das persönliche Gespräch dann erfolgt. Geht auch jetzt noch online - oben rechts sehen Sie die Option zur Beratungsstellensuche, die leitet Sie weiter zum nächsten Online-Termin.

Gruß
w.

Experten-Antwort

Hallo Kerstin,

dem Beitrag von „W°lfgang“ kann ich mich nur anschließen.

Kleine Ergänzung: Die „alte“ Versicherungsnummer ist noch gültig. Diese behalten Sie grundsätzlich „Ihr Leben lang“.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.

Altersvorsorge 

Forward-Darlehen: Günstige Bauzinsen sichern

Die Zinsen für Baukredite steigen wieder. Wer Haus oder Wohnung abbezahlt, kann deshalb oft schon jetzt von einer Anschlussfinanzierung profitieren.