Freiwillige Rentenbeiträge möglich/sinnvoll?

von
Smith

ich lebe seit 35 jahren in Deutschland, bin in einem ausländischen vertretung beschäftigt, deshalb keine deutsche Kranken-, bzw Rentenversicherung. Meine frau ist deutsche. Nun bin ich 60. ich werde von meinem heoimatland einr geringe Rente bekommen. Meine Fragen:
1) Gibt es für mich eine möglichkeit dass ich jetzt für eine bestimmtete (notwendige) Zeit Rentenversicherungbeiträge zahle / nachzahle, und dadurch eine altersrente von DRV bekomme?

2) Hat das ein sinn? (Ich denke hier an kapitaleinsatz)

danke für antworten..

von
F U N

Guten Morgen Mr. Smith,
wenn man in D lebt, ist man in der Regel auch berechtigt frw. Beiträge zu zahlen. Jedoch nur für laufende Zeiträume oder spätestens zum 31.03. eine jeden Jahres für das vorangegangenen Jahr.
Für davor liegenede Zeiträume besteht in der Regel keine Nachzahlungsmöglichkeit.

Bei einem monatl. Mindestbeitrag von 79,60 € erhält man die monatl. Rentenanwartschaft ca. 0,35 €. Beim Höchstbeitrag von 1.074,60 = Rentenanwartschaft von ca. 4,75 €.

Ich glaube, dass damit die Frage 2 beantwortet ist.

von
Smith

Sehr hilfreich,
HERZLICHEN DANK

Experten-Antwort

Die Möglichkeit ist gegeben. Aber renditemäßig nicht sinnvoll!