FRG §1 nach 1975 und Berufsausbildung Anrechnungszeit.... erst ab 17 Jahren ?

von
G.M.

Guten Tag
ich kam 1982 nach Deutschland. Als Aussiedler / Vetriebener.
So viel ich weiß, es gelten die FRG Gesetze nach 1975 Abkommen.
Mein Berufsgimnasium habe ich vom 1973 - 1977 absolviert.
Mir wurden nur 2 jahre angerechnet vom 1975-1977 weil ich dann erst 17 jahre wurde.
Ist das ok ?
Oder, durch das Deutsch-Polnisch Abkommen vom 1975 gelten andere Gesetze ?

ich bedanke mich herzlich für die kompetente Antwort
MFG
G.M.

von
Fastrentner

Schul- und Studienzeiten ohne Beitragszahlung werden erst ab dem 17. Lebensjahr berücksichtigt.
Da bildet das DPSVA keine Ausnahme!

von
Fastrentner

Schul- und Studienzeiten ohne Beitragszahlung werden erst ab dem 17. Lebensjahr berücksichtigt.
Da bildet das DPSVA keine Ausnahme!

von
Schade

Es wäre ja auch kurios, wenn bei Aussiedlern Schulzeiten schon vor 17 zählen würden.
Bei Menschen die in D gelebt und gearbeitet haben zählt Schule ja auch erst ab 17.

Experten-Antwort

Hallo G.M.,

Zeiten einer schulischen Ausbildung zählen erst nach dem vollendeten 17. Lebensjahr.