Frhester Altersrenten Termin bei EMR Unbestimmte Dauer und Schwerbehindertenausweis 60 auf dauer?

von
Josef.

Bin Jahrgang 53,Habe volle EMR unbestimmte Dauer( bereits 10.8 % Abzug seit EMR) Frage Kann ich mit 60.7 Jahren in Altersrente gehen ohne weitere abzüge?

von
-

Bei Geburtsjahrgang 1953 kann die Altersrente für schwerbehinderte Menschen zum frühestmöglichen Zeitpunkt (60. Lebensjahr und 7 Monate) nur mit 10,8 % Abzügen in Anspruch genommen werden. Sonderregelungen gelten ggf. noch bei einer vor 2007 vereinbarten Altersteilzeitregelung (gehe davon aus, dies trifft in Ihrem Fall nicht zu).

von
Gigi

Hallo Josef,

sind Sie denn schwerbehindert (50%)

Gigi

von
Josef.

An Experte Danke für die Antwort
10.8% Abschlag sind bei der EMR schon Abgezogen!
Werden hier nochmal 10.8% Abgezogen?

Eigentliche Frage

von
Tina

nein, es wird nichts mehr abgezogen. Es verbleibt bei den 10.8% aus der EM Rente.
Es erfolgt lediglich eine Umwandlung.
War bei mir so.
MfG Tina

von
DarkKnight RV

Hallo Josef,

Sie sollten die Frage von Gigi beantworten (So langsam mache ich mir Sorgen um die Experten.......)!!!

Denn Sie haben nur einen Anspruch auf die Altersrente, wenn Sie zum Rentenbeginn als schwerbehinderter Mensch anerkannt sind (GdB mind. 50%)!!!

Der Abschlag bleibt und evtl. neu hinzukommende Entgeltpunkte (seit dem Leistungsfall der vollen EM) bekommen auch einen Abschlag von 10,8%.

von
-

Wie im Betreff erkennbar, liegt ein Schwerbehindertenausweis auf Dauer vor.
Neu hinzukommende Entgeltpunkte nach Beginn der EM-Rente erhalten wiederum einen Abschlag i.H.v. 10,8 %.

von
Josef.

Lieber Gigi , Lieber DarkKnigh RV ja ich habe 60 % GbR auf Dauer!und habe eine EMR auf unbestimte Dauer(mit 10.8 % Abzug)
2/ 2014 bin ich 60.7 Jahre alt

Ich dachte die Frage war Klar gestelt Sory

Neue Zurechnungspunkte kommen in der Kurzen Zeit nicht mehr hinzu!

Damit gibt es wie vom Experten Dargestelt keine weiteren Abzüge wenn ich mit 60.7 Jahren in Altersrente gehe! Ich hatte die Befürchtung nochmal 10.8 % Abgezogen zu bekommen! (Der erste Abzug vor dem vollendung des 60 Lebensjahres war ja auch bis zur gesetzes änderung fraglich)

Wie Zeitig sollte ich den Antrag auf umwandlung EMR in Altersrente Stellen ?