Frühester möglicher Rentenbeginn

von
loretta

Hallo liebe Experten.
Ich bin geboren am 1.3.1948 und seit 1962 am arbeiten, habe 2 Kinder, ich möchte nun wissen, ab wann ich Rente beziehen kann.

Experten-Antwort

Hallo loretta,

für Sie würde eine Altersrente für Frauen mit frühestem Rentenbeginn ab 01.03.2008 mit 18% Abschlag in Frage kommen.
Die Rente kann auf Antrag gezahlt werden, wenn die Mindestversicherungszeit von 15 Jahren erfüllt ist und nach Vollendung des 40. Lebensjahres mehr als zehn Jahre Pflichtbeiträge für eine versicherte Beschäftigung vorliegen ( hierzu zählen z.B. auch die Kindererziehungszeiten ).
Außerdem sind vor Vollendung des 65. Lebensjahres bestimmte Hinzuverdienstgrenzen zu beachten.

Sollten Sie im Besitz eines Schwerbehindertenausweises ( mind.50% ) sein und die Mindestversicherungszeit von 35 Jahren erfüllt haben , käme für Sie die Altersrente für schwerbehinderte Menschen ab 01.03.2008 mit 10,8% Abschlag in Betracht (kein Abschlag bei Schwerbehinderung vor dem 16.11.2000).

mfG

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...

Rente 

Per Versorgungsausgleich zur Frührente

Eine Scheidung bringt manchen Versicherten einen vorzeitigen Rentenanspruch. Wie sich der Versorgungsausgleich auswirkt.