Frührente durch Krankheit

von
Lucy Lang

Hallo,
mein Name ist Lucy und ich bin 23 Jahre jung.
Ich leide unter posttraumatische Belastungsstörung durch Missbrauch in der Kindheit, Albträume, Flash-Backs und Depressionen...auch wurde eine leichte Dedenz zur Selbstverletzung festgestellt.

Vor kurzem unterhielt ich mich mit meiner Psychologin wie ich meine Zukunft gestalten könnte, denn arbeiten kann ich nicht ohne, dass ich mich oder möglicherweise mein Umfeld verletze.

Sie riet mir ein Antrag auf Frührente zu stellen, doch bin ich damit wirklich unerfahren und hoffe hier Antworten auf meine Fragen zu finden.

Was muss ich dabei beachten und wo kann ich einen solchen Antrag stellen? Wird es sich überhaupt lohnen und wird man mich dort beachten oder auch nur wieder wegschicken?

von
-/-

Sollte für ersten Eindruck ausreichen:

von
N.

Nutzen Sie (oben rechts) die Beratungsstellensuche und nehmen Sie vereinbaren Sie einen Termin.
Da wird man Sie entsprechend aufkllären.

Fraglich ist nämlich, in Ihrem Alter, ob die wartezeitrechtlichen Voraussetzungen für eine Erwerbsminderungsrente erfüllt sind (ggf. vorzeitige Wartezeiterfüllung, bzw. Wartezeit von 20 Jahren - je nach Leistungsfall).

von
KSC

Na ja, die 20 jährige Wartezeit brauch bei einer 23 Jährigen wohl nicht angesprochen werden, den mit 3 Jahren war Lucy Lang wohl noch nicht rentenversichert.

Aber da im Beitrag gar nichts zum bisherigen Arbeitsleben steht, kann man im Forum auch gar nichts sagen.

Da gibts nur eines: Lucy muss sich persönlich bei der DRV beraten lassen. Dort bekommt sie auch Infos wie es konkret geht die Rente zu beantragen.

In diesem Fall ist das Forum der falsche Weg.

von Experte/in Experten-Antwort

Wir empfehlen, sich an eine unserer Auskunfts- und Beratungsstellen zu wenden, um Ihre Situation und das weitere Vorgehen zu besprechen.

Folgender Link zeigt Ihnen die A+B Stellen In Ihrer Nähe:

http://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Navigation/5_Services/01_kontakt_und_beratung/02_beratung/01_beratung_vor_ort/01_servicezentren_beratungsstellen_node.html;jsessionid=381E39EDA8C49ADCAAFE5F26C6887E74.cae04