Frührentenantrag durch Borderlinediagnose

von
nicole

Sehr geehrte damen und heeren,
ich möchte sie um eine auskunft bitten...wie so etwas von staaten läuft.und ob es auch unbedingt notwenig ist einen betreuer ín diesem fall zu haben.wo muss ich mich hinwenden und wie ist der weitere verlauf?
vielen dank nicole

von
mai

rentenantrag :
I) antrag stellen( gemeindeamt,sozialstelle stadt helfen kostenlos dabei)
II) warten,warten ... etwa in 2-3mona evtl. gutachtertermin
III) warten,warten... etwa in 2-6 monaten rentenbescheid/ entscheidung der drv
viel glück !

Experten-Antwort

Wenn Sie die versicherungsrechtlichen Voraussetzungen für eine Erwerbsminderungsrente erfüllen, müssen Sie nur einen Antrag stellen. Es wird dann medizinisch geprüft, ob Sie tatsächlich erwerbsgemindert sind. Anträge sowie weitere Auskünfte erhalten Sie bei jeder Auskunfts- und Beratungsstelle der DRV, bei jeder Gemeinde oder Stadt. Adressen hier im Forum.

von
Corletto

Einen Betreuer zur Antragstellung eines EM-Aantrages müssen Sie natürlich NICHT haben.

Das können Sie - wenn Sie gesundheitlich dazu in der Lage sind -auch selber machen .

Ansonsten hilft man Ihnen bei ihrer Stadtverwaltung/Rathaus/Bürgerbüro beim Ausfüllen dieses Antrages.

von
egal

Hallo Nicole,

hilfreich wäre sicher, wenn Sie ihrem Antrag aussagekräftige ärztliche Unterlagen beifügen, welche ihr Vorhaben unterstützen.....

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Inflation: Was Sparer jetzt tun können

Milliarden auf den deutschen Sparkonten verlieren derzeit an Wert. Wie Sie sich bei der Altersvorsorge gegen die Teuerung wappnen können.

Altersvorsorge 

Berufsunfähigkeit: Als Schüler schon versichern lassen?

Wer noch vor Ausbildungsstart eine private Berufsunfähigkeitsversicherung abschließt, kann auf Dauer Tausende sparen.

Altersvorsorge 

Wie Sparer von Immobilienfonds profitieren können

Offene Immobilienfonds versprechen auch in Zeiten niedriger Zinsen stabile Renditen. Doch die Pandemie hat Spuren hinterlassen. Was das für Anleger...

Rente 

Rentenplus auch für Witwen und Witwer

Zum 1. Juli steigen die Renten – auch für Witwen und Witwer. Wer wie profitiert und wie Einkommen angerechnet wird.

Rente 

Rentenerhöhung 2022: Sattes Plus

Von Juli an bekommen Millionen Menschen deutlich mehr Rente. Warum das so ist und was die nächsten Jahre bringen könnten.