Frühverrentung Ade !

von
Beschissener

Wenn man in Ihre Vorsorge .de heute die Startseite liest fällt einem der Artikel"Frühverrentung Ade" ins Auge. Man könnte beim Lesen den Eindruck bekommen,dass hier der Sieg über die Abschaffung der Altersteilzeit ohne Abschläge gefeiert wird. Die Zeiten sind vorbei als noch Tausende mit 60 Jahren ins normale Leben zurückgekehrt sind. Dem wurde von der Politik ein Riegel vorgeschoben. Die Politik freut sich über ihren Erfolg über das dumme Volk das sie wählt. Unbezahlbar sei es geworden das Material Mensch so früh in den Altersruhesitz zu schicken. Bis 67 Jahre hat jetzt eine Mehrheit der Bevölkerung des Merkellandes die Möglichkeit sich reich zuarbeiten. Wir werden ja laut Statistik alle älter und die Medizin kann Tote zum Leben wieder erwecken. Und die Mehrheit des Volkes will ja auch gerne länger als bis 60 oder 67 arbeiten. Jedes Arbeitsjahr macht uns im Alter dann flüssiger. Bei einer Durchschnittsrente von ca.800 bis 1000 Euro monatlich nach 45 Arbeitsjahren ein riessen Erfolg.

Was dieser Einwand hier zu suchen hat? Ganz einfach lieber KSC und Konsorten. Das deutsche Volk ist einfach zu blöd zu dumm sich zu wehren. Erst wird gemurrt und dann hingenommen. ist ja eh nix zu ändern.

von
B. Statter

Hallo Beschissener,

warum regen Sie sich so auf, lesen Sie doch heute einmal in der Zeitung wieviel " Alte " noch, trotz Rentenbezug, zur Arbeit gehen.

Also muss die Arbeit ja noch Spaß machen.

von
Beschissener

Wer lesen kann ist im Vorteil. Das ist Innhalt meiner Anmerkungen. Aber warum arbeiten diese "Alten" noch? Wei s Spass macht? Oder knapp bei Kasse sind?

von
Force

Aber, aber,
seien Sie doch deutscher Patriot !
Wir müssen die Griechen retten und dafür sorgen, daß ihre Kollegen, die Deutschen Beamte auch zukünftig noch in Frühestpension zwischen 50-60 gehen können.
Deutscher Arbeiter schufte, bis daß du verrecke !

Force

von
Beschissener

Der deutsche Arbeiter oder Angestellte ist aber eher ein Idiot als ein Patriot!

von
Beschissener

Der deutsche Arbeiter oder Angestellte ist aber eher ein Idiot als ein Patriot!

von
Freedom

Mein Arbeitskollege ist 60 und nach mehreren Augenlaserungen inzwischen fast blind.
Jetzt sitzt er hier neben mir und schaut mit einer Lupe in den Monitor, auf dem sowieso schon alles auf größmögliche Schriftgröße eingestellt ist.
Ich kann da nur noch den Kopf schüttelen, daß er immer noch weiter arbeitet.
Der quält sich ab, daß es kaum zu ertragen ist, sagen auch einige Kollegen.
Aber solche Leute sind das Problem bei uns, denn genau auf diese aufopfernden Idioten berufen sich die Unternehmer, die nie den Hals voll genug bekommen.
An denen wird man gemessen in diesem Michelland.
Ich muß ihn mal fragen, ob er Zuhause von seiner Frau täglich verdroschen wird, daß er nicht Daheim bleibt ?
Anders kann man sich so was einfach nicht mehr erklären...............

von
Beschissener

Also der Merkelmann kommt mir auch iergendwie verdroschen vor. Und das es denn zur Arbeit zieht wundert mich bei der Alten nicht. Mit ihren Bernhaddienerleftzen. Die mächtigste Frau Europas oder der Welt. Tja Hony hat seine Blauhemden gut trainiert.

von
Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Also der Merkelmann kommt mir auch iergendwie verdroschen vor. Und das es denn zur Arbeit zieht wundert mich bei der Alten nicht. Mit ihren Bernhaddienerleftzen. Die mächtigste Frau Europas oder der Welt. Tja Hony hat seine Blauhemden gut trainiert.

Was sind Sie doch für ein armer Tropf.

von
Stirnhirn

Ja, ja mit dem deutsche Rentner kann der Politiker machen was er will. Daran wird sich auch nichts ändern.

Aber hier klagen bringt absolut nichts. Handeln ist gefragt!

Also wenn ich mit meinem Hund in Berlin spazieren gehe, schaue ich schon sehr genau hin, wo der sein Häufchen hinsetzt.

Damit habe ich schon sehr viel mehr für die Rente getan, als hier rumzuklagen.

von
Adam Riese

Zitiert von: Stirnhirn

Ja, ja mit dem deutsche Rentner kann der Politiker machen was er will. Daran wird sich auch nichts ändern.

Aber hier klagen bringt absolut nichts. Handeln ist gefragt!

Also wenn ich mit meinem Hund in Berlin spazieren gehe, schaue ich schon sehr genau hin, wo der sein Häufchen hinsetzt.

Damit habe ich schon sehr viel mehr für die Rente getan, als hier rumzuklagen.


Sie sind der Retter der deutschen Rentner.
Auweia

von
Ronni

Zitiert von: Stirnhirn

Ja, ja mit dem deutsche Rentner kann der Politiker machen was er will. Daran wird sich auch nichts ändern.

Gibt es denn irgend eine Partei, die zumindest verbal das Renteneintrittsalter in Europa vereinheitlichen will? Ne, alle wohlen nur zahlen, damit man fast überall außer in D abschlagsfrei mit 60 in Rente kann, zumindest mit 40 Versicherungsjahren.
Und nebenbei noch ein paar Wahlgeschenke auf Kosten der Rentenversicherung. Für die Kindererziehungszeiten auch von Selbständigen und Beamten zahlen keine Versorgungswerke und nur einen kleinen Teil der Staat. Und jetzt noch die Zuschussrente, damit auch die Ehefrauen von Selbständigen, die sich schon mit einem 401-Euro-Job billigst krankenversichern, etwas mehr abkriegen.

von
Beschissener

Zitiert von: Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Also der Merkelmann kommt mir auch iergendwie verdroschen vor. Und das es denn zur Arbeit zieht wundert mich bei der Alten nicht. Mit ihren Bernhaddienerleftzen. Die mächtigste Frau Europas oder der Welt. Tja Hony hat seine Blauhemden gut trainiert.

Was sind Sie doch für ein armer Tropf.

Auch ein ehemalieges Blauhemd? Oder warum kläffen Sie so? Ist doch wohl bekannt,dass Angela auf dem Schos von Hony sass.

von
Beschissener

Zitiert von: Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Also der Merkelmann kommt mir auch iergendwie verdroschen vor. Und das es denn zur Arbeit zieht wundert mich bei der Alten nicht. Mit ihren Bernhaddienerleftzen. Die mächtigste Frau Europas oder der Welt. Tja Hony hat seine Blauhemden gut trainiert.

Was sind Sie doch für ein armer Tropf.

Auch ein ehemalieges Blauhemd? Oder warum kläffen Sie so? Ist doch wohl bekannt,dass Angela auf dem Schos von Hony sass.

von
Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Zitiert von: Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Also der Merkelmann kommt mir auch iergendwie verdroschen vor. Und das es denn zur Arbeit zieht wundert mich bei der Alten nicht. Mit ihren Bernhaddienerleftzen. Die mächtigste Frau Europas oder der Welt. Tja Hony hat seine Blauhemden gut trainiert.

Was sind Sie doch für ein armer Tropf.

Auch ein ehemalieges Blauhemd? Oder warum kläffen Sie so? Ist doch wohl bekannt,dass Angela auf dem Schos von Hony sass.


Mitnichten ein Blauhemd.
Der Kläffer sind doch wohl Sie.

von
Beschissener

Zitiert von: Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Zitiert von: Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Also der Merkelmann kommt mir auch iergendwie verdroschen vor. Und das es denn zur Arbeit zieht wundert mich bei der Alten nicht. Mit ihren Bernhaddienerleftzen. Die mächtigste Frau Europas oder der Welt. Tja Hony hat seine Blauhemden gut trainiert.

Was sind Sie doch für ein armer Tropf.

Auch ein ehemalieges Blauhemd? Oder warum kläffen Sie so? Ist doch wohl bekannt,dass Angela auf dem Schos von Hony sass.


Mitnichten ein Blauhemd.
Der Kläffer sind doch wohl Sie.

Ja dann lassen Sie sich halt wohl von einem ehemaligen Blauhemd gerne bescheissen. Stellen Sie sich vor Sie hätten vor 20 oder 30 Jahren gesagt eine DDR Tante wird in den 2000ern Kanzlerin von Deutschland. Sie wären verjagt worden. Und heute leitet diese Wundermerkel die Geschicke unseres Landes. Und ich kläffe? Ok dann lieber kläffen wie Sie wienseln.

von
Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Zitiert von: Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Zitiert von: Adam Riese

Zitiert von: Beschissener

Also der Merkelmann kommt mir auch iergendwie verdroschen vor. Und das es denn zur Arbeit zieht wundert mich bei der Alten nicht. Mit ihren Bernhaddienerleftzen. Die mächtigste Frau Europas oder der Welt. Tja Hony hat seine Blauhemden gut trainiert.

Was sind Sie doch für ein armer Tropf.

Auch ein ehemalieges Blauhemd? Oder warum kläffen Sie so? Ist doch wohl bekannt,dass Angela auf dem Schos von Hony sass.


Mitnichten ein Blauhemd.
Der Kläffer sind doch wohl Sie.

Ja dann lassen Sie sich halt wohl von einem ehemaligen Blauhemd gerne bescheissen. Stellen Sie sich vor Sie hätten vor 20 oder 30 Jahren gesagt eine DDR Tante wird in den 2000ern Kanzlerin von Deutschland. Sie wären verjagt worden. Und heute leitet diese Wundermerkel die Geschicke unseres Landes. Und ich kläffe? Ok dann lieber kläffen wie Sie wienseln.


Wo bitte bin Ich denn am winseln.
Sie plärren doch das Forum voll.
Nichts im Leben erreicht und immer sind die anderen Schuld, typischer Forentroll.

von
Marie

Welche Partei soll der Arbeiter wählen? dem kleinen Mann bringt das nichts. Nicht jeder hat Vitamin B und kann Beamter werden. Beamte auch ich kenne welche die sehr schnell in Pension kommen. Der kranke Arbeiter kommt schnell in Hartz 4. Die Fütterung der Beamten vom Steuergeld der breiten Masse wird immer so weiter gehen, fürchterlich. Sie machen die Gesetze für sich selbst, Lehrer nimmt sich mit 50 J. seine Nervenkrankheit und legt sich mit 4000 Netto Pension an Strand. Das ganze System ist zum kotzen, uns hilft nur durchhalten bis zum Ende. Schönen Abend allen

von
B. Statter

Wem es hier nicht gefällt darf auswandern oder sich von mir umbetten lassen !

von
KSC

Und wem helfen jetzt die tollen Einträge?

Wie soll der heutige Experte damit umgehen? - er/sie wird darauf verweisen, dass politische Diskussionen und Stammtischparolen im Forum fehl am Platz sind.