GdB 60 mit 60 in Rente?

von
Ralf Jaenecke

Hallo, ich bin Juni 1954 Geboren, habe einen Gdb von 60 seid 2005, und 45 + Beitragsjahre voll, könnte ich mit 60, also Juli 2014 vorzeitig und ohne Abzug als Schwerbehinderter in Rente gehen?

von
honk

Nein, Sie können zwar mit 60 "in Rente", aber mit Abzügen.

von
honk

Nein, Sie können zwar mit 60 "in Rente", aber mit Abzügen.

von
Ralf Jaenecke

Zitiert von: honk

Nein, Sie können zwar mit 60 "in Rente", aber mit Abzügen.

Wäre die Rente mit 60 dann für Bj 54 ohne die 8 Monate Verlängerung, und mit 0,3 % Abzug, obwohl ich dann den " gesunden", nicht schwerbehinderten Menschen gegenüber benachteilt wäre?!

von
honk

Sorry, hab mir nur den halben "Vertrauensschutz" angeguckt (Schwerbehinderung vor Januar 2007 eingetreten), die andere Hälfte sagt Sie müssen auch vor 01.01.07 Altersteilzeit beantragt haben oder Anpassungsgeld für entlassene Arbeitnehmer des Bergbaus bezogen haben. Nur dann können Sie mit 60 Jahren und 10,8 % Abschlag in Rente.
Ansonsten müssen bis 60 Jahre und 8 Monate warten, der Abschlag bleibt aber bei 10,8 %.

von
Schade

Die AR für Schwerbehinderte ist bei Jahrgang 54 mit 60+8 mit 10,8% Abschlag möglich.
Abschlagsfrei wäre sie mit 63+8.

Wer 45 Arbeitsjahre hat soll mit Jahrgang 54 künftig mit 63+4 abschlagsfrei gehen können.

von
GroKo

Zitiert von: Ralf Jaenecke

Zitiert von: honk

Nein, Sie können zwar mit 60 "in Rente", aber mit Abzügen.

Wäre die Rente mit 60 dann für Bj 54 ohne die 8 Monate Verlängerung, und mit 0,3 % Abzug, obwohl ich dann den " gesunden", nicht schwerbehinderten Menschen gegenüber benachteilt wäre?!


Worin sehen Sie eine Benachteiligung gegenüber "Gesunden"?
Kein Gesunder kann mit 60 +8 in Rente.

Experten-Antwort

Hallo Ralf Jaenecke,
ich möchte auf die letzten Antworten von honk und Schade verweisen. 60+8 mit 10,8% Kürzung. 63+8 ohne Kürzung.
Änderungen durch die sog. "Rente mit 63" möglich. Hier ist aber das gesetzgeberische Verfahren abzuwarten. Tendenziell könnte hier eine Rente ohne Abzug ab 63+4 möglich werden wenn 45 Jahre vorhanden sind. Diese Rente kann man dann aber nicht vorzeitig bekommen. Dies allerdings Stand der ersten Entwürfe. Was am Ende als Gesetz kommen wird ist derzeit spekulativ.

Interessante Themen

Rente 

Wer 2022 in Rente gehen kann

2022 winkt dem Jahrgang 1956 die Rente. Aber auch Jüngere können unter bestimmten Voraussetzungen in den Ruhestand gehen. Was für wen gilt.

Rente 

Rentenbesteuerung: Wer wie von der Reform profitiert

Die neue Bundesregierung will die Rentenbesteuerung neu regeln. Was bringt das konkret? Die ersten Modellrechnungen.

Soziales 

Krankenversicherung und Pflege: Was sich 2022 ändert

Für Arbeitnehmer, Eltern, Pflegende und Behinderte: die wichtigsten Neuerungen in der Kranken- und der Pflegeversicherung.

Altersvorsorge 

Baufinanzierung: Die 7 wichtigsten Fragen und Antworten

Von Annuität bis Zinssatz: Wie funktioniert eigentlich ein Baukredit? Eine Schnelleinstieg für angehende Häuslebauer.

Altersvorsorge 

Selbstständige: Altersvorsorge pfändungssicher machen

Selbständige können von 2022 an mehr Geld pfändungssicher fürs Alter sparen. Dafür müssen sie aber handeln.