Gebetsmühlenartige Wiederholungen

von
Bewunderer

Liebe Experten, Hobbyexperten und Admins.

Ich bewundere wirklich die Antworten, gerade bei Fragen zur Erwerbsminderungsrente.
Allerdings wiederholen sich im Kern die meisten der Fragen und damit auch der Antworten.
Hieraus kann man nur auf eine unzureichende Suchfunktion schließen.
Im Interesse aller sollte man doch versuchen, die Suchfunktion zu optimieren, damit Fragesteller nicht zum gefühlten 100ten mal die gleiche Frage stellen und die immer engagiert Antwortenden nicht irgendwann die Lust daran verlieren immer alles zu wiederholen oder umständlich auf Links mit entsprechenden Antworten zu verweisen.

Um Kritikern gleich den Wind aus den Segeln zu nehmen. Ja, jeder Fall ist individuell aber die Kernfragen sind oft identisch.

VG Ihr Bewunderer

Experten-Antwort

Hallo Bewunderer,

vielen Dank für Ihr Kompliment. Ich begleite über 10 Jahre dieses Forum, habe x Relaunches erlebt und zig Suchfunktionen. An der liegt es nicht. Sie haben recht, dass viele Fragen zur Erwerbsminderungsrente sich im Kern ähneln. Das wissen aber nur Sie, unsere Experten und die vielen Hobbyexperten, weil sie sich im Sozialrecht auskennen. Der Laie sieht das nicht. Hinzu kommt etwas zutiefst Menschliches: Das Bedürfnis nach einer individuellen Antwort.

Herzliche Grüße
Ihr Admin

von
Siehe hier

Hallo 'Bewunderer',

auch ich antworte hier seit geraumer Zeit relativ regelmäßig, allerdings noch nicht so erfahren oder versiert wie viele der anderen "Hobbyexperten".

Und habe auch manchmal schon die Suchfunktion genutzt. Weil ich wusste, da war doch vor ca... Tagen eine ähnliche Frage... Manchmal scheitert es dann an der Schreibweise auch... durch einen Tippfheler bei der Fragestellung, die ich erinnere. Und meinen Tippfehler lasse ich nun ganz bewusst so stehen :-)

Manchmal verweise ich auch per Link einfach nur auf die wirklich umfangreichen informativen Seiten, die hier in diesem Forum hinterlegt sind.

Aber überwiegend lese ich mir vor allem die eigentliche Fragestellung auch durch. Und merke, okay, nö, da hilft dann nicht der Verweis auf.... sondern ja, es IST individuell. Immer!

Vermutlich wäre es möglich, wie bei anderen Suchmaschinen, suche auch wenn und suche vor allem erst nach etc.

Eigentlich "lebt" aber dieses Forum doch dadurch, dass nicht alles per Suchfunktion erledigt wird, sondern sogar es manchmal zu "Streiterei" unter den Hobbyexperten kommt, weil der eine zu viel, der andere zu wenig und der dritte überhaupt...

So lange dadurch der Fragesteller noch im Focus bleibt und es nicht politisch wird, greift auch der Moderator (Administrator) nicht ein und es sollte auch hilfreich sein dann für den Fragesteller, dass neben A und B auch noch C betrachtet wird. Denn die Person, die hier eine Frage stellt, kann davon profitieren, dass nicht nur eine Standardantwort für ihn persönlich die einzig richtige ist. Insbesondere deshalb, weil manche Fragestellungen nicht nur aus einem möglichen "Suchwort" bestehen, sondern sich auch erst im Lauf der Antwort ergibt 'achja, übrigens, ich muss dazu noch erwähnen dass...'
Und das eben bietet keine Suchmaschine. Egal wie gut sie programmiert ist.

Also darf Ihre Bewunderung überwiegend an die hier tätigen 'Administratoren' gerichtet sein, die sowohl technisch bestmöglich ihr Wissen umsetzen und zugleich menschlich moderierend tätig sind.

Die "Hobbyexperten" machen es aus Langeweile..., aus Engagement..., weil sie sonst nichts besseres zu tun haben..., weil sie besser sind als jede Suchmaschine..., oder eben einfach auch nur, weil sie dem Fragesteller bestmöglich mit Wissen/Erfahrung helfen möchten.
Und das gerne. Auch wenn sich manche Fragen ähneln.

Ich selbst habe gerade einen sehr Versierten "Hobbyexperten" kritisiert, ob er nicht mal einen völlig veralteten Link, den er immer wieder gern verwendet, aktualisieren möge... denn ich vermute, dass jeder, der hier auf die Fragen antwortet seinen 'Fundus' auch hat. Natürlich.

Und daraus ergibt sich mein einzige Frage an die Admins, ob z. B. beim Stichwort Erwerbsminderungsrente nicht doch auch bei der Suchfunktion auf einen bestimmten Zeitraum eingegrenzt werden kann? Denn neue Fragestellungen betreffen äußerst selten die Gesetzeslage vor zwei Jahren...

Wenn nicht, dann nicht, dafür auch sind ja eben all diejenigen da, die dann 'live' sagen 'Achtung, das war mal so, aber heute...'

Dafür, dass dies hier ein 'offenes' Forum ist, ist es sehr gut organisiert. Dank vor allem auch der hier auch in Ihrer Freizeit tätigen "Admin-Experten".

Aber natürlich auch wegen der sich gegenseitig manchmal die Köppe einschlagenden 'Wissenden', die dann manchmal auch erst einmal zu organisieren sind, ist dieses Forum besser als "Suche wenn und suche nicht wenn weil" ;-)

von
Thomas

Auch mein Dank an die Experten und auch an die Forumsteilnehmer, die wirklich helfen wollen.

Bei älteren Antworten zu einem Thema, würde ich die Frage auch nochmals stellen.

Aus folgendem Grund

1. Kann sich am Gesetz etwas geändert haben.
2. Gibt es ggf. auch Tipps anderer Forumnutzer, die diese Situation scon erlebt haben.

Vielen Dank und weiter so!