< content="">

gerinfügige Beschäftigung

von
Wicki

Wo ist es geregelt, dass eine geringfügige Beschäftigung erst ab dem 01.04.2003 rentensteigernd berücksichtigt wird??

Vielen Dank!!

von
F U N

Hallo Wicki,

Gestz zur Neuregelung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse vom 24.03.1999 (BGBl I Seite 388) mit Wirkung ab 01.04.1999

von
Keith Moon

Hallo Wicki,

die Einbeziehung der geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse in die Rentenversicherung ist bereits seit 01.04.1999 erfolgt (sh.Beitrag von F U N). Zum 01.04.2003 wurden im Zuge der Hartz-Gesetze lediglich Modifikationen vorgenommen, u.a. der Anstieg der Geringfügigkeitsgrenzen von 325 EUR auf 400 EUR monatlich oder die "Wieder"einführung der Versicherungsfreiheit der zeitlich ersten Nebenbeschäftigung.

von
F U N

Siehe auch § 52 SGB VI ( mit den Fußnoten der entsprechenden Gesetzesänderung/-quellen)

Experten-Antwort

Seit 01.04.1999 werden bei einem Arbeitsentgelt aus geringfügiger versicherungsfreier Beschäftigung Zuschläge an Entgeltpunkten ermittelt. Geregelt ist dies in § 76b SGB 6.
Aus diesen Zuschlagsentgeltpunkten errechnen sich gemäß § 52 SGB 6 gewisse Wartezeitmonate, die bei den entsprechenden Wartezeiten entsprechend mitberücksichtigt werden.