Geringfügig selbständig und Minijob

von
Yhona

Hallo!

Ich arbeite geringfügig selbständig, verdiene also nicht mehr als 450€ im Monat und zahle daher zur Zeit keine RV-Beiträge. Wenn jetzt ein Minijob dazukommt, würden beide Jobs zusammengerechnet und ich dadurch rentenversicherungspflichtig?

Grüße
Yhona

von
Yhona

Bzw. wie sieht es mit 2 Minijobs aus, die zusammen die 450€-Grenze nicht überschreiten?

Experten-Antwort

Hallo Yhona,

geringfügige selbständige Tätigkeiten werden nicht mit geringfügigen Beschäftigungen zusammengerechnet. Es werden nur gleichartige Sachverhalte zusammengerechnet.

Mehrere geringfügige Beschäftigungen werden zusammengerechnet und dürfen insgesamt nicht über 450 Euro monatlich liegen.

Bei Ausübung einer geringfügigen Beschäftigung besteht aber Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung. Es besteht die Möglichkeit einer Befreiung von der Versicherungspflicht bei der geringfügigen Beschäftigung. Die Befreiung ist für die Dauer der Beschäftigung und für alle weiteren geringfügigen Beschäftigungsverhältnisse, die währenddessen aufgenommen werden gültig.

Interessante Themen

Altersvorsorge 

Mit wenig Geld fürs Alter vorsorgen

Viele Geringverdiener sorgen nicht zusätzlich für den Ruhestand vor. Dabei reichen oft schon ein paar Euro, um sich attraktive Zuschüsse und Zulagen...

Altersvorsorge 

Steuererklärung in Corona-Zeiten

Wie sich die Corona-Pandemie auf Ihre Steuererklärung auswirkt, worauf Sie achten müssen und wo Sie Steuern sparen können.

Altersvorsorge 

Was die Dax-Erweiterung für Sparer bedeutet

Von 30 auf 40: Deutschlands wichtigster Börsenindex wird erweitert. Für Anleger lohnt es sich, deshalb einmal genau auf den Dax zu schauen.

Gesundheit 

Berufsunfähig: tückische 50-Prozent-Klausel

Die 50-Prozent-Klausel erweist sich oft als Hürde, wenn es um die Anerkennung einer Berufsunfähigkeit geht. Was es mit der Klausel auf sich hat.

Rente 

Erwerbsminderungsrente rechtzeitig verlängern

Eine Erwerbsminderungsrente wird meist nur befristet gewährt. Das Ende des Bewilligungszeitraums sollten Sie immer im Blick haben und rechtzeitig...