Gesetzliche Rente: Pflicht für Handwerker der A-Gewerke

von
Asia

Hallo, ist ein selbständiger Elektriker versicherungspflichtig bei der Deutschen Rentenversicherung? Oder gehört der Beruf zu den zulassungspflichtigen A-Gewerken? Für eine Antwort bedanke ich mich im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen

von
DRV

Sollte der Handwerker in die Handwerksrolle eingetragen sein, besteht Versicherungspflicht in der gesetzlichen Rentenversicherung.
Sollten 216 Monate Pflichtbeiträge vorliegen, kann auf Antrag die Befreiung von der Versucherungspflicht erfolgen.

Experten-Antwort

Hallo Asia,

selbständige Handwerker gehören grundsätzlich zum Kreis der Pflichtversicherten in der gesetzlichen Rentenversicherung, sofern sie ein zulassungspflichtiges Gewerbe ausführen.

Selbständige Handwerker sind dann versicherungspflichtig, wenn sie in die Handwerksrolle eingetragen sind und tatsächlich selbständig arbeiten.

Die Versicherungspflicht hängt außerdem davon ab, ob ein zulassungspflichtiges, zulassungsfreies oder handwerkerähnliches Gewerbe ausgeübt wird.

Nach 18 Jahren mit Pflichtbeiträgen in der gesetzlichen Rentenversicherung können sich Handwerker von der Versicherungspflicht befreien lassen.

https://www.deutsche-rentenversicherung.de/Allgemein/de/Inhalt/5_Services/03_broschueren_und_mehr/01_broschueren/01_national/selbstaendig_wie_rv_schuetzt_aktuell.pdf?__blob=publicationFile&v=23