gesetzliche RV-Beiträge und Krankengeld

von
willi32

Hallo,

ich habe bis 30.6.2008 über eine sozialversicherungspflichtige Beschäftigung die gesetzlichen RV-Beiträge gezahlt. Vom 1.7. bis 30.5.2009 sind die Beiträge durch Bezug von ALG I geleistet worden. Seit dem 1.6.2009 bin ich selbständig ohne RV.

Nun habe ich einen Krankengeldantrag gestellt wegen einer psychosomatischen Erkrankung. Wird aus dem Krankengeld nun wieder ein Beiträg zur gesetzlichen Rentenversicherung geleistet?

MfG
willi32

von
Chris

Aus Ihrer Schilderung haben Sie sich seit 01.06. nicht freiwillig versichert oder von der V-Pflicht befreien lassen. Dann wären Sie im letzten Jahr vor Beginn der Zahlung von Krankengeld zuletzt versicherungspflichtig gewesen und somit nach §3 SGB VI versicherungspflichtig während der KG Zahlung.

Experten-Antwort

Ich schließe mich dem Beitrag von "Chris" an, sofern ein Krankengeld-Zahlungsanspruch seitens einer gesetzl. Krankenkasse besteht.