Gesonderte Meldung

von
Krösus

Meine Putzfrau geht in Rente, habe sie mit Haushaltsscheck angemeldet und soll nun gesonderte Meldung erstellen. Wie geht das?Kann das nicht die Minijobzentrale machen?

von Experte/in Experten-Antwort

Hallo Krösus,

die Minijobcentrale ist für die Durchführung des Haushaltscheckverfahrens zuständig. Der Arbeitgeber hat dort die An- und Abmeldung anzuzeigen. Wegen der Frage "wie das geht", wende Sie sich bitte dorthin.

von
Pascal

Hallo Krösus,

für die "Gesonderte Meldung" ist die MiniJob-Zentrale zuständig.
Haben Sie von der DRV ein Schreiben (R250) erhalten (?), dann leiten Sie es einfach mit der Bitte um Erledigung weiter.

Pascal

von
-_-

Die "Schlüsselzahlen für die Abgabegründe in den Meldungen nach der
Datenerfassungs- und -übermittlungsverordnung (DEÜV)" finden Sie unter

http://www.minijob-zentrale.de/DE/Service/DownloadCenter/5__Rundschreiben/1__Meldeverfahren/PDF23__Anhang__1__Anl__2,templateId=raw,property=publicationFile.pdf/PDF23_Anhang_1_Anl_2.pdf

Für die gesonderte Meldung ist der Meldegrund 57 zu verwenden.

Außerdem erreichen Sie die Minijob-Zentrale unter:

Deutsche Rentenversicherung
Knappschaft-Bahn-See
Minijob-Zentrale
45115 Essen

Service-Center:
Telefon 01801 200 504 (Festnetzpreis 3,9 ct/Min;
höchstens 42 ct/Min aus Mobilfunknetzen) oder
Telefon 0355 2902-70799
aus dem Ausland +49 355 2902-70799

Fax 0201 384-979797

Telefonisch erreichbar
montags - freitags 7.00 - 19.00 Uhr