< content="">

Gibt es eine Änderung bei der Höhe Zuverdienstes

von
Bernd Senft

Bin wegen Erwerbsminderung vorzeitig mit 60 in Rente gegangen. Habe einen 400€ Job. Die Grenzen für den Zuverdienst sollte in 2011 oder 2012 erhöht werden (s. Link)
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/neuregelung-koalition-will-fruehrentnern-hoeheren-zuverdienst-erlauben-1577929.html

Ist das geschehen oder wann gibt es diese Änderung?

von
Bernd Senft

Zitiert von: Bernd Senft

Bin wegen Erwerbsminderung vorzeitig mit 60 in Rente gegangen. Habe einen 400€ Job. Die Grenzen für den Zuverdienst sollte in 2011 oder 2012 erhöht werden (s. Link)
http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/wirtschaftspolitik/neuregelung-koalition-will-fruehrentnern-hoeheren-zuverdienst-erlauben-1577929.html

Ist das geschehen oder ab wann gibt es diese Änderung?


Wer kennt sich damit aus?

von
Grizzly

Es gibt noch keine verabschiedete Gesetzesänderung. Also, abwarten und Tee trinken. Im übrigen soll es sich um Änderungen bei der Altersrente und nicht bei der EM-Rente handeln.

von
KSC

Rufen Sie am besten den oder die Abgeordneten Ihres Wahlkreises an. Den fragen Sie ob und gegebenenfalls welche Pläne hierzu seine Partei, bzw. die anderen Parteien haben. Dann fragen Sie ob es dazu schon zeitliche Pläne gibt und ob er weiß wie das Gesetz zum Zuverdienst irgendwann mal im Bundesgesetzblatt stehen wird.

Von Ihren Erfolgen können Sie dann hier erneut berichten......

von
Ani

Hallo,

die beabsichtigte Änderung wird auch die Hinzuverdienstregelungen bei den Erwerbsminderungsrenten betreffen.

Schauen Sie sich mal auf der Internetseite des BMAS zum Regierungsdialog Rente an. Dort finden Sie die neuen Ideen zur "Kombirente".

http://www.bmas.de/DE/Service/Presse/Pressemitteilungen/regierungsdialog-rente-2011.html

von
KSC

....na dann schaun wir mal, was von diesen Ideen irgendwann mal Gesetz wird, was in den Koalitionen zerredet wird und was als gute Idee dauerhaft in der Versenkung verschwindet.....

Gute Nacht

von
DeVito

Einem Politiker können sie erst glauben, wenn er sein Versprechen wahr gemacht hat.

Bis dahin hat er nur Hoffnungen geweckt und von Hoffnungen werden die Wenigsten satt.

Spätestens nach den Verlogenheiten von Ex-Kanzler Schröder muß das eigentlich jedem klar geworden sein.

von
DarkKnight RV

Hallo Bernd,

ich gehe mal davon aus, dass Sie die Altersrente für schwerbehinderte Menschen beziehen, weil Sie BU/EU nach altem Recht sind.

Die geplanten Änderungen werden aller Voraussicht nach, nicht so umgesetzt, wie die Vorschläge im Regierungsdialog Rente vorgestellt wurden.

Da es bis jetzt keine Änderungen gibt, immer schön die 400 Euro-Grenze beachten!