Gründungszuschuss für selbsständige Tätigkeit

von
Terminator

Ich bin arbeitslos und möchte mich selbstständig machen. Jetzt kann ich einen Gründungszuschuss bei der Agentur für Arbeit und einen Gründungszuschuss bei der Deutschen Rentenversicherung stellen. Was ist der Unterschied? in welchen Fällen muss ich diesen wo stelle? Kann ich diesen bei beiden gleichzeitig beantragen. Die Bedingungen sind bei beiden Stellen gleich.

von
???

Bei der DRV bekommen Sie einen Gründungszuschuss nur dann, wenn Sie Ihre bisherige Arbeit aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben können. Da Sie aber "nur" arbeitslos sind, wird das nichts werden.
Meines Wissens kann das Arbeitsamt eine selbständige Tätigkeit auch anders als nur mit einem Gründungszuschuss fördern. Was genau möglich ist, müssen Sie dort klären.

Experten-Antwort

Ein Gründungzuschuss kann sowohl von der Agentur für Arbeit als auch von der Rentenversicherung erbracht werden. Er ist aber je nach Träger von unterschiedlichen Voraussetzungen abhängig. Zudem hat die Agentur für Arbeit auch noch weitergehende Förderungsmöglichkeiten.

Da Sie arbeitslos sind, wenden Sie sich zur Beratung bitte umgehend an Ihre Vermittlungsfachkraft bei der Agentur für Arbeit.

Die Rentenversicherung ist nur dann zuständig, wenn die persönlichen (medizinischen) und versicherungsrechtlichen Voraussetzungen erfüllt sind.